Israel

letzte nachrichten

Beck kritisiert dpa-Berichte ĂŒber Israel.

Die „Deutsche Presse-Agentur lĂ€sst Sorgfalt vermissen, wenn es um Berichte ĂŒber Israel geht, findet der ehemalige GrĂŒnen-Politiker Beck. Die Nachrichtenagentur weist den Vorwurf zurĂŒck, auch der Presserat sieht keinen Anlass zur Kritik.

- Israelnetz - DE

Iranischer MilitÀrchef droht Israel.

- Israelnetz - DE

1.500 Jahre alter Mosaikboden entdeckt.

In der Mittelmeerstadt Aschdod hat ein deutsch-israelisches Forscherteam ein bemerkenswertes Mosaik entdeckt. Bei der Inschrift wurde der georgische Kalender verwendet – viele Jahre bevor er in Georgien selbst benutzt wurde.

- Israelnetz - DE

Gewalt gegen Frauen soll eingedÀmmt werden.

Am Samstag begeht Israel den Internationalen Tag zur Beseitigung von Gewalt gegen Frauen. Am Donnerstag demonstrierten bereits Aktivistinnen in Tel Aviv gegen hÀusliche Gewalt.

- Israelnetz - DE

Biobrennstoff: Israelische Forscher verwandeln HĂŒhnerkot in eine Art Kohle.

Tel Aviv - Israelische Forscher haben GeflĂŒgelkot in festen Biobrennstoff verwandelt. Die Exkremente von TruthĂ€hnen, HĂŒhnern und anderem GeflĂŒgel könnten in Zukunft rund zehn Prozent der Kohle bei der Stromherstellung ersetzen, meint Professor Amir Gross von der UniversitĂ€t Ben Gurion in Beerscheva.

- Stern Online - DE

ÖFB-Frauen: "HĂ€tten höheren Sieg einfahren mĂŒssen".

Den 2:0-Pflichtsieg gegen Israel wollen Dominik Thalhammer und seine Mannschaft rasch abhaken, bereits am Dienstag wartet das Duell mit Spanien.

- DiePresse.com - DE

„Ich wĂŒnsche mir einen palĂ€stinensischen Sadat.

Vor 40 Jahren besuchte der Àgyptische PrÀsident Sadat Israel. Er öffnete damit ganz neue diplomatische Möglichkeiten im Nahen Osten. Die Knesset hat am Dienstag feierlich an dieses Treffen erinnert.

- Israelnetz - DE

Heinrich-Böll-Stiftung in israelfeindliche Konferenzen verwickelt.

Hamas-Vertreter sprechen auf Konferenzen in Gaza und Beirut, auf denen die sogenannte erste Intifada gegen Israel gefeiert wird. Die Heinrich-Böll-Stiftung war in die Finanzierung verwickelt, zieht aber jetzt nach öffentlicher Debatte die UnterstĂŒtzung zurĂŒck.

- Israelnetz - DE

Nachrichten vom 23. November 2017.

Autonomiebehörde muss Israelis entschĂ€digen, Kindermagazin fordert zum Steinewerfen auf – mehr bei Israelnetz TV!

- Israelnetz - DE

Beck kritisiert dpa-Berichte ĂŒber Israel.

Die „Deutsche Presse-Agentur lĂ€sst Sorgfalt vermissen, wenn es um Berichte ĂŒber Israel geht, findet der GrĂŒnen-Politiker Beck. Die Nachrichtenagentur weist den Vorwurf zurĂŒck, auch der Presserat sieht keinen Anlass zur Kritik.

- Israelnetz - DE

Israelis rutschen hinter PalÀstinenser.

- Israelnetz - DE

„Friedensbesuch in Moschee sorgt fĂŒr Aufruhr

Ein jĂŒdischer Israeli besucht eine Moschee in Medina – und erregt damit den Ärger der arabischen Internetgemeinde. Zwei ehemalige Minister aus Saudi-Arabien besichtigen unterdessen eine Synagoge in Paris.

- Israelnetz - DE

Aus HĂŒhnerkot kann noch was NĂŒtzliches werden

Forscher aus Israel haben eine Alternative zu fossilen Brennstoffen entwickelt – aus den Exkrementen von GeflĂŒgel. Die sogenannte Hydro-Kohle löst gleich zwei Probleme der Menschheit.

- Die Welt - DE

Pflichtsieg der ÖFB-Frauen in der WM-Quali

Sarah Puntigam und Nina Burger trafen beim 2:0-Sieg gegen Israel in der SĂŒdstadt.

- DiePresse.com - DE

Israel - Forscher komprimieren HĂŒhnerkot zu kohleartigem Brennstoff

UniversitÀt Ben Gurion entwickelt Verfahren zur Herstellung von "Hydro-Kohle"

- derStandard.at - AT

Saudi-Arabien und Israel: In Feindschaft gegen den schiitischen Halbmond vereint

Im Nahen Osten bröckelt ein altes Feindbild: Saudi-Arabien und Israel machen aus ihrer immer engeren Zusammenarbeit kein Geheimnis mehr. Denn sie haben einen gemeinsamen Freund - und einen gemeinsamen Rivalen.

- Spiegel Online - DE

Einsatz in Hamburg, Tatort,...: Krimi-Tipps am Donnerstag

Beim "Einsatz in Hamburg" wird ein Showgirl tot aus dem Hafen geborgen. Im "Tel-Aviv-Krimi" kommt es zur tödlichen Explosion in einer antiken Bergfestung. "Tatort"-Kommissar Borowski taucht indessen auf den Grund der Ostsee ab.

- Abendzeitung MĂŒnchen - DE

Teva: Ratiopharm-Mutter will wohl mehrere Tausend Stellen streichen

Laut einem Bericht plant die Ratiopharm-Mutter Teva einen massiven Stellenabbau. In Israel könnte fast jeder vierte Arbeitsplatz des Generika-Herstellers betroffen sein, und auch in den USA sollen viele Jobs wegfallen.

- WirtschaftsWoche - DE

Über Maria Enzersdorf nach Palma

Maria Enzersdorf. WĂ€hrend die ÖFB-Herren die WM-Qualifikation verpasst heben und nun unter Neo-Trainer Franco Foda einen Neustart wagen, stehen Österreichs Frauen-Nationalteam zur Erreichung dieses Ziels noch etliche HĂŒrden bevor. Jedenfalls zĂ€hlen fĂŒr die Damen von Coach Dominik Thalhammer am Donnerstag im ...

- Wiener Zeitung - AT

Tel-Aviv-Krimis thematisieren Freiheitswillen des jĂŒdischen Volkes

- Israelnetz - DE

„Ich wĂŒnsche mir einen palĂ€stinensischen Sadat

Vor 40 Jahren besuchte der Àgyptische PrÀsident Sadat Israel besucht. Er öffnete damit ganz neue diplomatische Möglichkeiten im Nahen Osten. Die Knesset hat am Dienstag feierlich an dieses Treffen erinnert.

- Israelnetz - DE

Terror-Opfer stirbt nach sechs Jahren Koma

Es war ein langer Kampf: Nach einem Terror-Anschlag ĂŒberlebte eine Israelin nur im Koma. Nun ist sie in einem Jerusalemer Krankenhaus ihren Verletzungen erlegen.

- Israelnetz - DE

Israelische Delegation in Ramallah

- Israelnetz - DE

Heinrich-Böll-Stiftung in israelfeindliche Konferenzen verwickelt

Hamas-Vertreter sprechen auf Konferenzen in Gaza und Beirut, auf denen die sogenannte erste Intifada gegen Israel gefeiert wird. Die Heinrich-Böll-Stiftung ist in die Finanzierung verwickelt, weist aber inhaltliche Verantwortung von sich.

- Israelnetz - DE

Darf eine Fluglinie Israelis diskriminieren?

Ein deutsches Gerichtsurteil ĂŒber ein Flugverbot fĂŒr Israelis sorgt auf den sozialen Medien fĂŒr Empörung.

- DiePresse.com - DE

Wie Deutschland hilft, Tel Avivs Weiße Stadt zu retten

Die im Bauhaus-Stil errichtete Siedlung in Tel Aviv hĂ€tte fast ihren Kulturerbe-Status verloren. Jetzt helfen deutsches Steuergeld und junge Architekten bei der Sanierung der blĂŒhenden Stadt.

- N24 - DE

Berliner Senator kritisiert Preisvergabe an Radiomoderator Jebsen

Der Radiomoderator Ken Jebsen ist in der Vergangenheit durch Verschwörungstheorien zu Israel aufgefallen. Nun soll er in Berlin einen Preis erhalten. Der Berliner Kultursenator Lederer ist darĂŒber empört – und erntet Kritik.

- Israelnetz - DE

PA und Terroristen mĂŒssen Israelis entschĂ€digen

Im Jahr 2014 machte ein israelisches Gericht die PalĂ€stinensische Autonomiebehörde mitverantwortlich fĂŒr einen Terroranschlag. Nun ist die EntschĂ€digungssumme festgelegt worden.

- Israelnetz - DE

Israel: Wohin fließt deutsches Steuergeld?

Ein milliardenschwerer Korruptionsskandal belastet das deutsch-israelische VerhÀltnis. Nach einem ZEIT-Artikel gerÀt nun sogar Israels Premier Netanjahu unter Druck.

- Zeit online - de

Dominik Thalhammer: Ballbesitz allein gewinnt keine Spiele

Teamchef Dominik Thalhammer sieht seine Aufgabe mit den ÖFB-Frauen noch nicht erfĂŒllt, er spricht ĂŒber die ÖFB-Personalrochaden, WertschĂ€tzung seiner Arbeit und die Taktiken gegen Israel und Spanien.

- DiePresse.com - DE

Der deutsche Pilger in Erdogans GefÀngnis

Vor einem Jahr brach David Britsch in Schwerin zur Reise seines Lebens auf – zu Fuß nach Jerusalem. Kurz vor Syrien wurde der Pilger gestoppt. Seit April sitzt er in tĂŒrkischer Haft. Niemand weiß, warum.

- Die Welt - DE

Sadat in Israel

Das Jahr 1977 ist schon zu den Akten gelegt, da wird im Nahen Osten ein neues Kapitel der Geschichte des arabisch-israelischen Konfliktes aufgeschlagen. Ein Paukenschlag, als der Ă€gyptische PrĂ€sident Sadat nach Jerusalem kommt und ĂŒber Frieden spricht. Das Kalenderblatt zeigt den 19. November 1977.

- Israelnetz - DE

Steinitz: Israel arbeitet mit Saudi-Arabien zusammen

- Israelnetz - DE

Gestohlene Torarollen in Hebron entdeckt

In Israel verschwinden fĂŒnf Torarollen aus einer Synagoge, im Westjordanland tauchen sie nach drei Tagen wieder auf. Dabei erhalten die israelischen Ermittler entscheidende Hilfe von ihren palĂ€stinensischen Kollegen.

- Israelnetz - DE

Israel will 40.000 Afrikaner in DrittlÀnder abschieben

Israel will seine Hafteinrichtung fĂŒr illegale Einwanderer im Negev, Holot, schließen. Die Migranten sollen in DrittlĂ€nder abgeschoben werden.

- Israelnetz - DE

Deutsches Gerichtsurteil: Fluglinie darf Israeli abweisen - es hagelt Kritik

Kuwait Airways weist einen israelischen Passagier ab und bekommt von einem deutschen Gericht recht. Jetzt schaltet sich die Politik ein.

- 20min.ch - CH

Giganten aus Stahl: Panzer

Der israelische Panzer Merkava IV gilt als sicherstes Kampffahrzeug weltweit. Seine Konstruktion setzt auf Minenschutz und BrandprÀvention: Ein zentimeterdicker Wannenboden und ein selbstabdichtender Treibstofftank sollen die Sicherheit der Insassen gewÀhrleisten. Mit 65 Tonnen ist er der schwerste in Serie produzierte ...

- Die Welt - DE

Israel - Israels PrÀsident mit PalÀstinensertuch: Ermittlungen wegen Postings

Rechte kritisieren Amnestie-Ablehnung fĂŒr Soldat

- derStandard.at - AT

"Nahost ganz nah": Therapie fĂŒr syrische Kriegskinder

Offiziell befinden sich Israel und Syrien im Kriegszustand. Dennoch holen israelische Ärzte regelmĂ€ĂŸig traumatisierte und verwundete Kinder aus dem BĂŒrgerkriegsland ĂŒber die Grenze - um sie kostenlos zu behandeln. Susanne Glass hat eine Gruppe begleitet. "Nahost ganz nah" alle Folgen Israel-PalĂ€stina: Der Blog des ...

- Tagesschau - DE

"Nahost ganz nah": Therapie fĂŒr syrische BĂŒrgerkriegskinder

Offiziell befinden sich Israel und Syrien im Kriegszustand. Dennoch holen israelische Ärzte regelmĂ€ĂŸig traumatisierte und verwundete Kinder aus dem BĂŒrgerkriegsland ĂŒber die Grenze - um sie kostenlos zu behandeln. Susanne Glass hat eine Gruppe begleitet. "Nahost ganz nah" alle Folgen Israel-PalĂ€stina: Der Blog des ...

- Tagesschau - DE

IKG-Wahl: Liste von Oskar Deutsch baut Mehrheit aus

Die Liste von VP-Mandatar Engelberg bĂŒĂŸt ein Mandat ein. Eine Wiederwahl von Oskar Deutsch zum PrĂ€sidenten der Israelitischen Kultusgemeinde gilt als wahrscheinlich.

- DiePresse.com - DE

Ermittler befragen Netanjahu erneut zu Korruptions-VorwĂŒrfen

Der israelische MinisterprÀsident Benjamin Netanjahu ist zum zweiten Mal innerhalb von zwei Wochen von Korruptionsermittlern aufgesucht worden. Die Polizisten kamen zu seiner ...

- WEB.de - DE

Pressestimme: 'Neue Westflische' zu Sondierungsgesprchen

BIELEFELD - "Neue Westflische" zu Sondierungsgesprchen:"Und da steht ein bemerkenswertes Urteil des Landgerichts Frankfurt im Raum. Demnach muss die Fluggesellschaft Kuwait Airways keine israelischen Staatsangehrigen befrdern. Denn das Gericht konnte keine Diskriminierung des Klgers erkennen. Wo blieb der politische ...

- Finanzen.net - DE

Fraktion von Oskar Deutsch gewinnt IKG-Wahl

Das prognostizierte Kopf-an-Kopf-Rennen wurde es am Ende nicht: Bei der heute Abend zu Ende gegangenen Wahl des Vorstands der Israelitischen Kultusgemeinde Wien ging Atid , die Fraktion des amtierenden IKG-PrÀsidenten Oskar Deutsch, mit acht von 24 Mandaten als klarer Wahlsieger hervor . Der Verein bucharischer Juden, der ...

- Wiener Zeitung - AT

Asylpolitik - Israel will 40.000 afrikanische FlĂŒchtlinge in DrittlĂ€nder abschieben

Netanjahu will umstrittenes Internierungslager Cholot schließen – UNHCR zeigt sich "zutiefst besorgt"

- derStandard.at - AT

Submission

A Frankfurt court has ruled that it would not be acceptable' to expect a Kuwaiti airline to allow an Israeli passenger on board of one of it's planes. The court reasoned that in doing so, the airline would be violating it's own country's regulations. Why has this decision incited so little protest?

- Die Welt - DE

Israel will 40.000 afrikanische FlĂŒchtlinge abschieben

Die rechtskonservative Regierung in Israel sieht die Menschen als "Eindringlinge". Es soll ein Übereinkommen mit Uganda und Ruanda zur Abschiebung geben.

- Kurier - AT

PalÀstinensische und israelische Polizisten auf Diebesjagd

Dank der "fruchtbaren Zusammenarbeit" zwischen PalĂ€stinensern und Israelis wurden fĂŒnf gestohlene Tora-Rollen im sĂŒdlichen Westjordanland gefunden.

- DiePresse.com - DE

Israel will 40.000 Afrikaner abschieben

Nach der Komplettierung einer Sperranlage an der Grenze zu Ägypten ist die illegale Einwanderung nach Israel laut Angaben der Regierung auf praktisch null zurĂƒÂŒckgegangen. Nun will Israel offenbar 40.000 zwischen 2006 und 2013 aus afrikanischen LÀndern eingewanderte Migranten loswerden. Dies kĂƒÂŒndigte ...

- Krone - AT

Diskriminierung von Israelis: Gabriel soll gegen Kuwait Airways vorgehen

Kuwait Airways weigerte sich, einen Israeli von Frankfurt aus zu fliegen. Der Vorgang hat eine Debatte ĂŒber mögliche Konsequenzen ausgelöst. Die FDP sieht jetzt nicht die Kanzlerin, sondern den Außenminister am Zug.

- WirtschaftsWoche - DE

Feed