Internet

letzte nachrichten

St. Pauli: Reeperbahn Festival 2017 ‚Äď welche Konzerte sich lohnen.

Heute beginnt das zwölfte Reeperbahn Festival. Zwischen 420 Bands und fast 40.000 Musikfans dabei: Der Live-Blog des Abendblatts.

- Hamburger Abendblatt - DE

Bundestagswahl: Google-Suche nach Politikern: Hamburgerin mit Rekordanstieg.

Kandidaten der zweiten Reihe verzeichnen höchste Zuwächse beim Nutzerinteresse. Ein Skandal brachte eine Hamburgerin nach ganz vorn.

- Hamburger Abendblatt - DE

Betrug im Behindertensport: Gr√∂√üeres Leid f√ľr den Erfolg?.

Es klingt unfassbar, was Informanten in einer BBC-Sendung berichten: Behinderte Sportler versuchen, das eigene Handicap noch zu verschlimmern. Teils sollen sie sich daf√ľr sogar unter das Messer legen. Das Ziel: Weiterkommen in der Karriere, um jeden Preis. Von Andrea Sch√ľltke. BBC-Sendung zu Betrugsvorw√ľrfen im ...

- Tagesschau - DE

Antisemitismus in zwei Sätzen.

Antisemitismus äußert sich auf unterschiedlichste Art und Weise. Nun hat die Bundesregierung eine Definition angenommen, die den Hass in einer festen Formulierung umschreibt. Die Definition soll etwa helfen, judenfeindliche Straftaten klarer zu erkennen. Wie antisemitisch ist Deutschland?,15.06.2017 Antisemitismus - ...

- Tagesschau - DE

Beben in Mexiko: Verzweifelte Suche nach √úberlebenden.

Der Alarm kam sp√§t, und die Erde bebte heftig: In Mexiko starben bei neuen Erdst√∂√üen mehr als 200 Menschen. Zahlreiche H√§user in der Hauptstadt st√ľrzten ein, viele Menschen schafften es nicht rechtzeitig auf die Stra√üen. In der Metropole wurde Katastrophenalarm ausgerufen. Von Michael Castritius. Mexiko nach dem ...

- Tagesschau - DE

Hurrikan in der Karibik: "Maria" erreicht Puerto Rico.

Der Wirbelstrum "Maria" ist im US-Au√üengebiet Puerto Rico rund 50 Kilometer von der Hauptstadt San Juan entfernt auf Land getroffen. In dem Hurrikan der Kategorie vier wurden Windgeschwindigkeiten von bis zu 250 Kilometern pro Stunde gemessen. Hurrikan "Maria": Puerto Rico bef√ľrchtet das Schlimmste, 20.09.2017 Hurrikan ...

- Tagesschau - DE

Koalitionsrechner: Welche B√ľndnisse w√§ren m√∂glich?.

Wieder eine Gro√üe Koalition? Premiere f√ľr "Jamaika"? Oder etwas ganz anderes? Nat√ľrlich wissen wir erst nach der Wahl, welche Koalitionen m√∂glich sind. Was Sie aber jetzt schon tun k√∂nnen: mit den Daten des letzten ARD-DeutschlandTrends die Koalitionsoptionen durchspielen. Warum taktisches W√§hlen nichts bringt Was ...

- Tagesschau - DE

thyssenkrupp und Tata: Unter Druck verschmolzen.

Knapp zwei Jahre liefen die Verhandlungen, jetzt wollen sie es zusammen versuchen: thyssenkrupp und der indische Tata-Konzern planen die Fusion ihrer beiden Stahlt√∂chter in Europa. Dadurch sind Tausende Arbeitspl√§tze in Gefahr. Von Jens Eberl. Harte Zeiten f√ľr Stahl, 03.05.2017 ThyssenKrupp streicht 2500 Jobs, 17.07.2017 ...

- Tagesschau - DE

BAG-Urteil: Mindestlohn gilt f√ľr Nachtzuschl√§ge und Feiertage.

Auch bei Nachtzuschl√§gen und Feiertagsverg√ľtungen m√ľssen Arbeitgeber sich am Mindestlohn orientieren - das hat das Bundesarbeitsgericht nun entschieden. Mit dem vierten Grundsatzurteil zum Mindestlohn st√§rkt das Gericht die Position Tausender Schichtarbeiter. Studie zu Ungleichheit: Wie die Schere schlie√üen? 18.09.2017 ...

- Tagesschau - DE

Leben auf dem Land: Was die Parteien versprechen.

BundestagswahlDas Leben auf dem Land ist manchmal eine besondere Herausforderung. Das Internet langsam, Busse selten, die nchste Arztpraxis drei Ortschaften weiter. Viele dnn besiedelte Regionen kmpfen deshalb mit Abwanderung. Was die Parteien dagegen unternehmen wollen? Eine bersicht.Video Wahlkampf in Zeiten der WutVideo ...

- heute-Nachrichten - DE

WhatsApp in China gest√∂rt: Nutzer f√ľrchten Blockade durch Zensur.

WhatsApp-Nutzer in China konnten am Mittwoch nicht auf den Kurznachrichtendienst zur√ľckgreifen. Offenbar wurde der Service vom Staat blockiert. Facebook und Twitter wurden schon vor Jahren von der Regierung gesperrt.

- WirtschaftsWoche - DE

FinTech – übernehmen Sie!

Online-Finanzdienstleister fordern mehr und mehr konventionelle Banken heraus.

- Computerwelt - AT

Ransomware-Whitepaper: Wie sich Unternehmen gegen Schadsoftware wappnen

Cyber-Attacken durch Ransomware nehmen immer weiter zu: Circa 49 Prozent der Unternehmen weltweit waren im Jahr 2016 mit mindestens einer Online-Erpressung konfrontiert ‚Äď 39 Prozent davon wurden mithilfe von Ransomware erpresst, wie eine Studie von Dimension Data und Cisco Systems belegt. Um Unternehmen √ľber den ...

- Computerwelt - AT

Vier Erfolgsfaktoren für Onlineshop-Betreiber am Beispiel Fashionmarkt

AnalyticaA legt aktuellen Online Fashion Report vor.

- Computerwelt - AT

Verkauf an Google?: Handel mit HTC-Aktien f√ľr ¬ęwichtige Ank√ľndigung¬Ľ ausgesetzt

Taipei - Der Handel mit Aktien des Elektronik-Konzerns HTC wird inmitten von Spekulationen √ľber einen Verkauf des Smartphone-Gesch√§fts an Google ausgesetzt.

- Stern Online - DE

Schnelles LTE ist eine Alternative zum lahmen Festnetz

Langsame Internetanschl√ľsse sind in einigen Regionen Deutschlands immer noch ein Problem. LTE bringt schnelles Netz per Antenne ins Haus. Allerdings taugt der Turbofunk nicht f√ľr alle Nutzer.

- N24 - DE

#WahlplakateFromHell: Die schlimmsten Wahlplakate zur Bundestagswahl

Auf Twitter sammeln User unter dem Hashtag #WahlplakateFromHell die aus ihrer Sicht schlimmsten Exemplare. Dabei wird klar, dass sich die Parteien f√ľr schlechte Wortwitze und peinliche Posen nicht zu schade sind. Ein Gutes haben sie aber: Man kann herzhaft √ľber sie lachen.

- Stern Online - DE

+++ Fohlenfutter +++ - Raffael ist bereit f√ľr Dortmund

Wie gewohnt hatte Raffael nach dem Spiel gegen Stuttgart nichts zu sagen. Er deutete nach dem 2:0 nur mit einer Geste an: Das könnte die Wende gewesen sein. In unserem Newsblog "Fohlenfutter" finden Sie alle Neuigkeiten rund um den VfL.

- Rheinische Post - DE

Verkauft HTC das Smartphone-Geschäft an Google?

Seit Monaten wird dar√ľber spekuliert, dass der taiwanesische Konzern HTC sein Smartphone-Gesch√§ft abspalten k√∂nnte. Nun kommt Google als K√§ufer in die Ger√ľchtek√ľche. Die HTC-Aktie wird vom Handel ausgesetzt.

- DiePresse.com - DE

Sparen mit Fashion Outlets online und im Kaufhaus

Marken Outlets erfreuen sich zunehmender Beliebtheit und auch gro√üe Kaufh√§user beginnen, den Trend f√ľr sich zu entdecken – wo l√§sst sich beim Kauf von Markenklamotten am besten sparen? Outlet Stores gibt es schon lange und schon immer ist es hier m√∂glich, Markenklamotten zu g√ľnstigen Preisen zu bekommen. Grade ...

- FashionUnited - NL

Handel mit HTC-Aktien f√ľr "wichtige Ank√ľndigung" ausgesetzt

Der Handel mit Aktien des Elektronik-Konzerns HTC wird inmitten von Spekulationen √ľber einen Verkauf des Smartphone-Gesch√§fts an Google ausgesetzt.

- WEB.de - DE

Hurrikan "Maria": Aktuelle News im Live-Blog: Promis beten f√ľr Opfer

Nachdem "Maria"¬†die Karibik-Insel Dominica v√∂llig verw√ľstet hat, zieht der extrem gef√§hrliche Hurrikan weiter in Richtung Puerto Rico. Dort bereiten sich Menschen auf das Schlimmste vor. Aktuelle News im Live-Blog.

- WEB.de - DE

Erdbeben in Mexiko-Stadt: Aktuelle News im Live-Blog: Verzweifelte Suche nach √úberlebenden

Die Zahl der Toten und Verletzten steigt st√ľndlich. Aktuelle News und Hintergr√ľnde zum Erdbeben in Mexiko bei uns im Live-Blog.

- WEB.de - DE

Oxford-Studie: Darum ist die AfD auf Twitter die Nummer 1

Keine andere Partei ist im deutschen Wahlkampf auf den sozialen Medien so stark vertreten wie die rechtspopulistische AfD. Warum das so ist, erörtert eine neue Studie.

- 20min.ch - CH

+++ Fohlenfutter +++ - VfB-Fans √ľbertreiben es in Gladbach

Nur 1500 Stuttgart-Fans waren nach Gladbach gereist ‚Äď wohl ein Resultat der fr√ľhen Ansto√üzeit. Doch mit ihrem Protest dagegen √ľbertrieben es die Schwaben. In unserem Newsblog "Fohlenfutter" finden Sie alle Neuigkeiten rund um den VfL.

- Rheinische Post - DE

Amazon arbeitet an einer Datenbrille

Der Online-Händler Amazon entwickelt einer Brille, mit der der Träger jederzeit mit dem digitalen Assistenten "Alexa" in Kontakt treten kann.

- DiePresse.com - DE

Minister Schmidt dringt auf Internet-Ausbau auf dem Land

Bundesagrarminister Christian Schmidt hat f√ľr die neue Wahlperiode einen weiteren Ausbau des schnellen Internets auf dem Land angemahnt. Dabei d√ľrfe es keine "Rosinenpickerei" ...

- WEB.de - DE

Hurrikan "Maria": Aktuelle News im Live-Blog: "Maria schwächt sich leicht ab"

Nachdem "Maria"¬†die Karibik-Insel Dominica v√∂llig verw√ľstet hat, zieht der extrem gef√§hrliche Hurrikan weiter in Richtung Puerto Rico. Dort bereiten sich Menschen auf das Schlimmste vor. Aktuelle News im Live-Blog.

- WEB.de - DE

Geplantes US-Gesetz gegen Menschenhandel: Problem f√ľr Internetdienste

Im US-Kongress wird √ľber ein Gesetzesvorhaben diskutiert, das den Menschenhandel zur sexuellen Ausbeutung bek√§mpfen soll. F√ľr Internetdienste k√∂nnte das aber weitreichende Konsequenzen haben, auch wenn eigentlich nur eine Seite getroffen werden soll.

- heise online - DE

IT-Geh√§lter: Stack Overflow bietet einen Einkommensrechner f√ľr Entwickler

Das Webtool soll Angestellten zeigen, welches Einkommen f√ľr ihr T√§tigkeitsfeld in der jeweiligen Region angemessen ist. Die Daten stammen aus der j√ľngsten Entwicklerumfrage der Internetplattform.

- heise online - DE

Newsblog: Das war Der Morgen @SPIEGELONLINE am 20.9.2017

Die Nachrichten, Themen und die Presseschau aus Deutschland und der Welt - hier zum Nachlesen.

- Spiegel Online - DE

Großbritannien will EU 20 Milliarden Euro zahlen

London. Gro√übritannien ist laut einem Zeitungsbericht beim Ausstieg aus der EU bereit, mindestens 20 Milliarden Euro zur Begleichung finanzieller Forderungen der Europ√§ischen Union zu zahlen. Dar√ľber habe der EU-Berater von Premierministerin Theresa May Regierungsvertreter in mehreren EU-Mitgliedstaaten informiert, ...

- Wiener Zeitung - AT

Chinas und Russlands virtuelle Mauern

Wien. Diese App wird millionenfach genutzt und ist bei uns weitgehend unbekannt: Sie nennt sich WeChat und kommt aus China. Digitale Dienstleister wie WhatsApp,Facebook, Amazon, Twitter, Instagram, Snapchat, Uber oder Foodora m√ľssten fusionieren und in eine einzige neue Anwendung gegossen werden, damit man sich den Umfang ...

- Wiener Zeitung - AT

Toys 'R' Us meldet Insolvenz an: Ausgespielt

Der Online-Handel rafft die US-Einzelh√§ndler dahin. Nun hat es die Spielzeugkette Toys 'R' Us erwischt. Zahlen m√ľssen letztlich die Gl√§ubiger und Lieferanten ‚Äď darunter auch zwei europ√§ische Spielzeugmarken.

- WirtschaftsWoche - DE

Konkurrenz f√ľr Google Glass: Amazon plant Brille mit digitalem Sprachassistenten Alexa

Der Online-Händler Amazon will offenbar Brillen anbieten, die mit seinem Sprachdienst Alexa ausgestattet sind. Die intelligente Brille soll dabei ohne Kopfhörer auskommen und Google Glass Konkurrenz machen.

- WirtschaftsWoche - DE

Razzia und Festnahmen bei katalanischer Regionalregierung

Am 1. Oktober wollen die Katalanen √ľber ihre Unabh√§ngigkeit von Spanien abstimmen - gegen den Willen der Regierung in Madrid. Die geht nun hart gegen die Separatisten vor, durchsuchte Geb√§ude der Regionalregierung und nahm Politiker fest. Darunter auch prominente K√∂pfe. Madrid versch√§rft Finanzkontrollen in Katalonien ...

- Tagesschau - DE

ThyssenKrupp-Vorstand: "Es geht nicht ohne Einschnitte"

Der Weg in die Zukunft funktioniert nicht ohne bittere Pille: ThyssenKrupp-Vorstandschef Hiesinger räumt im ARD-Morgenmagazin ein, dass durch die Fusion mit dem Tata-Konzern bis zu 2000 Jobs wegfallen könnten. Doch ohne den Zusammenschluss wären wesentlich mehr Stellen in Gefahr. Meldung bei www.tagesschau.de lesen

- Tagesschau - DE

Immer mehr Drohnen-Vorfälle an Flughäfen

Hobby-Drohnen erfreuen sich gro√üer Beliebtheit - und werden dadurch zu einem wachsenden Problem f√ľr die Flugsicherheit. Im Bereich von Flugh√§fen behindern sie nach einem Zeitungsbericht zunehmend Flugzeugpiloten. Die Deutsche Flugsicherung fordert Konsequenzen. Meldung bei www.tagesschau.de lesen

- Tagesschau - DE

ARD-Korrespondentin in Mexiko: "Wir sind einfach nur gerannt"

ARD-Korrespondentin Xenia B√∂ttcher hat in Mexiko-Stadt gerade an einem tagesschau-Beitrag gearbeitet, als dort die Erde bebte. Auch Einheimische, die schon Beben miterlebt h√§tten, seien erschrocken √ľber die heftigen Ersch√ľtterungen. Die Menschen suchten mit blo√üen H√§nden nach Versch√ľtteten. Meldung bei ...

- Tagesschau - DE

Warum taktisches Wählen nichts bringt

Die FDP w√§hlen, um die SPD vor einer Gro√üen Koalition zu bewahren? Die Gr√ľnen schw√§chen, um "Jamaika" zu verhindern? Wer taktisch w√§hlt, muss Frust einkalkulieren. Da hilft nur, sich den Strategien der Parteien anzupassen. Von Moritz R√∂dle. Was kommt nach der Gro√üen Koalition? Schulz und die Koalitionen: Unkonkret ...

- Tagesschau - DE

#kurzerklärt: Wie zuverlässig sind Wahlversprechen?

Vor Bundestagswahlen versprechen die Parteien in ihren Programmen viel. Aber was davon setzen sie danach auch tatsächlich um? Das haben Politikwissentschaftler gemessen - aber die Antwort ist trotzdem kompliziert. Von Alex Westermann. Studie "Pledge Fulfillment in Germany" Was kommt nach der Großen Koalition? Meldung bei ...

- Tagesschau - DE

Online-Supermärkte liefern oft mehr Frischware als bestellt

Darf's ein bisserl mehr sein? Das ist die Erkenntnis nach einem Einkaufstest, den die Arbeiterkammer in Online-Supermärktenn gemacht hat.

- DiePresse.com - DE

Mobile Apps: Googles Gmail konvertiert Adressen und Kontaktinfos in Links

MOUNTAIN VIEW - Jeder Smartphone-Nutzer kennt das Problem. Das Austauschen von Adressdaten und Telefonnummern ist manchmal nicht ganz so einfach. Diesem...

- IT-Times.de - DE

Raspi-Kit: DIY Google Home jetzt vorbestellbar

Das AIY Kit verbindet den Raspberry Pi mit der K√ľnstlichen Intelligenz von Google Assistant. So wird aus dem Einplatinenrechner ein Google Home im Pappkistchen. Ab sofort kann das Voice Kit vorbestellt werden.

- heise online - DE

Schweizer Parlament gegen Bestpreisklauseln von Online-Buchungsplattformen

Die zweite Kammer des Schweizer Parlaments stimmte am Montag f√ľr eine 'Lex Booking'. Damit sollen nun Bestpreisklauseln von Onlineplattformen f√ľr Buchungen Schweizer Hotelzimmer verboten werden.

- heise online - DE

Twitter: Fast 300.000 Accounts mit Terror-Bezug im Halbjahr gelöscht

Die allermeisten der wegen verdächtigen Verhaltens gesperrten Accounts auf der eigenen Plattform, hat Twitter selbst entfernt. Insgesamt wurden allein im ersten Halbjahr 300.000 Accounts gelöscht, viele noch vor dem ersten Tweet.

- heise online - DE

Google-Leak: Produktbilder zu Pixel 2, Pixel 2 XL und Google Home Mini

Am 4. Oktober wird Google neben den Smartphones Pixel 2 und Pixel 2 XL auch eine Mini-Version von Googles vernetztem Lautsprecher mit Sparachassistenten zeigen. Schon jetzt sind offizielle Produktbilder ins Netz geleakt.

- heise online - DE

Amazon baut eine Brille

Google ist mit einer Datenbrille gescheitert ‚Äď jetzt versucht es Amazon einmal mehr. Die neue Brille funktioniert ganz anders.

- FAZ - DE

Turbo-Internet: Schnelles LTE ist eine Alternative zum lahmen Festnetz

Langsame Internetanschl√ľsse sind in einigen Regionen Deutschlands immer noch ein Problem. LTE bringt schnelles Netz per Antenne ins Haus. Allerdings taugt der Turbofunk nicht f√ľr alle Nutzer.

- Die Welt - DE

'Darf's ein bisserl mehr sein?' gilt auch im Onlinehandel

Test der Arbeiterkammer ergab Gewichtsabweichungen zwischen bestellten und gelieferten Lebensmitteln.

- Kurier - AT

Feed