Indien

letzte nachrichten

BerĂŒhrender Moment: Affenmutter trauert um ihr Junges - doch es gibt ein Happy End.

In Jabalphur, Indien ist dem Fotografen Avinash Lodhi jetzt ein ganz besonderes Bild gelungen: Eine Affenmutter hĂ€lt ihr lebloses Junges in den Armen. Es sieht fast so aus, als ob das Tier trauern wĂŒrde.

- Stern Online - DE

Aktien Asien: Brsen auf Erholungskurs.

TOKIO/HONGKONG/SHANGHAI/SYDNEY/MUMBAI - Asiens wichtigste Aktienmrkte haben zum Wochenbeginn an ihre Erholungstendenz vom Freitag angeknpft. Positive Vorgaben von der Wall Street sowie weiter anziehende l- und Rohstoffpreise htten die Stimmung ...

- Finanzen.net - DE

US-Bergsteiger stirbt am Mount Everest - Inder vermisst.

Kathmandu – Am Mount Everest ist erneut ein Bergsteiger ums Leben gekommen. Der 50-jĂ€hrige US-Amerikaner war Mitglied einer britischen Gruppe. Sie versuchte den Gipfel des 8848 Meter hohen Berges zu erreichen. Das teilte der nepalesische Tourveranstalter der Gruppe mit. Nepalesischen Medienberichten zufolge wird ...

- Stern Online - DE

Pakistan: Endlich kein LadenhĂŒter mehr.

China investiert Hunderte Milliarden Dollar in eine neue Seidenstraße durch die NachbarlĂ€nder. Ganz weit oben auf der Einkaufsliste steht Krisenland Pakistan – und fĂŒhlt sich geschmeichelt. Rivale Indien ist alarmiert.

- FAZ - DE

Angreifer erschießen Deutsche in Kabul.

Noch sind die UmstĂ€nde unklar: Bewaffnete haben in Kabul eine Deutsche erschossen, die fĂŒr eine schwedische Hilfsorganisation arbeitete. Möglicherweise ein Terrorakt, vielleicht auch eine kriminelle Tat. Denn eine Kollegin der Frau wurde entfĂŒhrt. Taliban erobern wichtigen Distrikt - Tausende auf der Flucht, 07.05.2017 ...

- Tagesschau - DE

Todesserie am Mount Everest setzt sich fort.

Ein 50-jÀhriger US-Bergsteiger ist am Mount Everest ums Leben gekommen. Ein weiterer Mann aus Indien wird noch vermisst. Innerhalb von vier Wochen sind damit bereits drei Menschen am höchsten Gipfel der Welt gestorben.

- Neue Presse - DE

Helfer befreiten 1.800 Menschen nach Erdrutsch in Indien.

Ein Erdrutsch hat im Norden Indiens die Zufahrtsstraße zu einem wichtigen Hindu-Tempel blockiert. Etwa 1.800 Menschen, unter ihnen viele Pilger, saßen daher fest.

- DiePresse.com - DE

Indien: Frau schneidet ihrem Peiniger den Penis ab.

Eine 23-JĂ€hrige Frau hat sich in Indien bei einem Vergewaltigungsversuch mit dem Messer zur Wehr gesetzt.

- 20min.ch - CH

Nach Missbrauch: Inderin schneidet Prediger Penis ab.

Neu Delhi - Eine junge Inderin hat ihrem angeblichen langjĂ€hrigen Vergewaltiger den Penis abgeschnitten. Der 54-jĂ€hrige Hindu-Guru habe sie acht Jahre lang sexuell missbraucht, sagte die 23-JĂ€hrige der Polizei. Der selbsternannte Prediger war immer wieder in das Haus der Familie gekommen, um Gebetszeremonien fĂŒr den ...

- Stern Online - DE

Nach jahrelangem Missbrauch: Inderin schneidet Prediger Penis ab.

Neu Delhi - Eine junge Inderin hat ihrem angeblichen langjĂ€hrigen Vergewaltiger den Penis abgeschnitten. Der 54-jĂ€hrige Hindu-Guru habe sie acht Jahre lang sexuell missbraucht, gab die 23-JĂ€hrige gegenĂŒber der Polizei im Bundesstaat Kerala an.

- Stern Online - DE

1800 Menschen sitzen nach Erdrutsch in Indien fest.

Ein Erdrutsch hat im Norden Indiens die Zufahrtsstraße zu einem wichtigen Hindu-Tempel blockiert. Etwa 1800 Menschen, unter ihnen viele Pilger, sitzen daher fest, wie die ...

- WEB.de - DE

UN: Zu wenig Geld fĂŒrs Klima

Industrienationen geizen mit Investitionen zur Reduzierung der globalen ErderwÀrmung. Fortschritt durch China und Indien

- junge Welt - DE

Todesurteil gegen Spion ausgesetzt: Indien und Pakistan streiten in Den Haag

Pakistan darf einen wegen Spionage verurteilten Inder nicht hinrichten, zumindest vorlĂ€ufig nicht. Der Fall ist in beiden LĂ€ndern zum hitzig erörterten Politikum geworden – und er bewirkt diplomatische VerĂ€nderungen.

- NZZ Online - CH

Die Angst vor dem Superkeim

In Indien leiten Pharmafirmen hochkonzentrierte Antibiotika- und Pilzmittel-RĂŒckstĂ€nde ungeklĂ€rt ins Abwasser. Experten warnen: Die Schlamperei fördert die Ausbreitung multiresistenter Keime – und bedroht Menschenleben auf der ganzen Welt.

- Neue Presse - DE

Aktien Asien: Stabilisierung nach Kursrutsch - Euphorie bleibt aber aus

TOKIO/HONGKONG/SHANGHAI/SYDNEY/MUMBAI - Der jngste Kursrutsch ist am Freitag an den asiatischen Brsen wieder zu einem Ende gekommen. Gesttzt auf eine freundliche Kursentwicklung in New York zeigten sich die Brsen zumindest mit einer stabilen ...

- Finanzen.net - DE

Indus-Schriften: Mysterium um 4000 Jahre alte Sprache: Knacken Forscher endlich das RĂ€tsel?

Seit mehr als hundert Jahren rÀtseln Forscher, was hinter einer mysteriösen Sprache aus Indien steckt. Können Computer die 4000 Jahre alten Zeichen entziffern? Und was haben Einhörner damit zu tun?

- Stern Online - DE

Berg-Brise aus Kanada, Design-Masken aus Schweden: Das GeschÀft mit der Frischluft boomt

Grosse StÀdte in China oder Indien kÀmpfen tÀglich gegen die enorme Luftverschmutzung. Des einen Leid ist des anderen Profit. Zigtausend Flaschen Frischluft finden in diesen StÀdten KÀufer.

- Blick.ch - CH

Pharmariese verlagert Jobs teilweise nach Indien: Novartis streicht 500 Basler Stellen

Der Pharmakonzern Novartis baut um: Er streicht 500 Jobs in der Produktion in Basel. Im Gegenzug kommen ebenfalls in Basel 350 neue Jobs hinzu.

- Blick.ch - CH

Hans-Georg Frey: 'Die Abschottung nationaler MĂ€rkte ist falsch'

Hans-Georg Frey, Vorsitzender des Ostasiatischen Verein e.V., warnt vor den Risiken eines neuen Protektionismus. Er verweist auf die positive Entwicklung von China und Indien.

- Die Welt - DE

Novartis baut 500 Stellen ab

Der Pharmariese verlagert Stellen von der Schweiz nach Indien. DafĂŒr werden in Basel 350 neue Hightech-Jobs geschaffen.

- Basler Zeitung - CH

Nach Opel-Verkauf: General Motors plant RĂŒckzug aus weiteren MĂ€rkten

Erst Deutschland, jetzt SĂŒdafrika, Indien und Singapur: Der Autobauer GM verschlankt seine AuslandsaktivitĂ€ten weiter. Die eingesparten Millionen-Summen sollen erfolgversprechender angelegt werden.

- Augsburger Allgemeine - DE

RĂŒckzug - General Motors stoppt den Verkauf in Indien

JĂ€hrliche Einsparungen von bis zu 100 Millionen Dollar erwartet, 400 Jobs sind betroffen

- derStandard.at - AT

WMO zu Wetterkatastrophen: Wenn das Wetter zur tödlichen Gefahr wird

Genf - Was waren die tödlichsten Wetterkatastrophen? Die Weltwetterorganisation  hat ihre Archive durchforstet und solche Ereignisse nun offiziell registriert, wie sie berichtete. Bei dem tödlichsten je registrierten Hagelsturm kamen demnach 1988 in Indien 246 Menschen ums Leben.

- Stern Online - DE

General Motors plant RĂŒckzug aus weiteren MĂ€rkten

Erst Deutschland, jetzt SĂŒdafrika, Indien und Singapur: Der Autobauer GM verschlankt seine AuslandsaktivitĂ€ten weiter. Die eingesparten Millionen-Summen sollen ...

- WEB.de - DE

General Motors: US-Autoriese zieht sich aus weiteren MĂ€rkten zurĂŒck

Der US-Autobauer General Motors will Geld sparen und zieht sich aus weiteren AuslandsmĂ€rkten zurĂŒck. In Indien werden kĂŒnftig nur noch Export-Fahrzeuge produziert, in SĂŒdafrika wird die Nutzfahrzeug-Sparte verkauft.

- WirtschaftsWoche - DE

Apple lÀsst in Indien produzieren

Mehrere Monate hat Apple mit indischen Behörden verhandelt, um iPhones im Land verkaufen zu können. Eigens dafĂŒr werden die GerĂ€te im Land gefertigt.

- PC-WELT - DE

Hans-Georg Frey: 'Die Abschottung nationaler MĂ€rkte ist falsch'

Hans-Georg Frey, Vorsitzender des Ostasiatischen Vereins der deutschen Wirtschaft, warnt vor den Risiken eines neuen Protektionismus. Er verweist auf die positive Entwicklung von China und Indien.

- Die Welt - DE

Pharmaunternehmen in Indien: „Zuchtbecken“ fĂŒr neue Superkeime

Viele in Deutschland verkaufte Antibiotika werden in Indien produziert - laut einer Studie unter bedenklichen Bedingungen. Die Herstellung vor Ort steht im Verdacht, die Entstehung gefÀhrlicher multiresistenter Keime regelrecht zu befeuern.

- EurActive - UK

Ranya nach Ausflug stundenlang vermisst

Ein Lcheln der Freude nach Stunden des Bangens: Die kleine Ranya aus Mumbai ist wieder mit Papa, Mama und ihrer kleinen Schwester vereint. Die Familie war auf dem Untersberg im Salzburger Grdig, als das Mderl nach der Gondelfahrt im Tumult einer Reisegruppe unterging. In der Altstadt tauchte die Neunjhrige schlielich wieder ...

- Krone - AT

Die Besten der besten Firmen: SchwellenlÀnder rÀumen ab

China, Indien und Taiwan - sowie die USA - stellen die meisten der 100 besten Börse-Unternehmen. Hierzulande holt die Post die Auszeichnung.

- DiePresse.com - DE

Großbritannien: Boris Johnsons Wahlkampfauftritt in Tempel wird zum Fiasko

In einem Sikh-Tempel wollte der britische Außenminister fĂŒr ein Freihandelsabkommen mit Indien werben. Doch offenbar war er nicht mit den Gepflogenheiten der Sikhs vertraut - und trat mĂ€chtig ins FettnĂ€pfchen.

- Die Welt - DE

Boris Johnsons Wahlkampfauftritt in Tempel wird zum Fiasko

In einem Sikh-Tempel wollte der britische Außenminister fĂŒr ein Freihandelsabkommen mit Indien werben. Doch offenbar war er nicht mit den Gepflogenheiten der Sikhs vertraut - und trat mĂ€chtig ins FettnĂ€pfchen.

- N24 - DE

Boris Johnson trat wieder einmal ins FettnÀpfchen

Der britische Außenminister sprach ausgerechnet in einem Tempel der abstinenten Sikh ĂŒber Whisky-Exporte nach Indien.

- Kurier - AT

Sikh-Tempel - Boris Johnson tritt beim Wahlkampf erneut ins FettnÀpfchen

Außenminister spricht ausgerechnet in Sikh-Tempel von Whisky-Import nach Indien

- derStandard.at - AT

Apple fertigt erste iPhones in Indien - iPhone 5s dominiert den Premium-Markt in Indien

NEU DELHI - Ein Apple-Auftragshersteller hat offenbar einen erfolgreichen Produktionstestlauf hinter sich gebracht. Erstmals laufen damit iPhones in Indien...

- IT-Times.de - DE

Boris Johnson tritt erneut ins FettnÀpfchen

Der britische Außenminister setzte sich ausgerechnet in einem Sikh-Tempel fĂŒr mehr Whisky-Importe nach Indien ein.

- DiePresse.com - DE

Apple startet iPhone-Herstellung in Indien

Das iPhone wird zum ersten Mal in einem dritten Land gefertigt: Apple hat mit der Produktion des iPhone SE in Bangalore begonnen – das GerĂ€t könnte damit vor Ort billiger angeboten werden.

- heise online - DE

London/DĂŒsseldorf - 6,1 Milliarden Euro Verlust bei Vodafone

Abschreibungen in Indien und die Brexit-Folgen bescheren dem grĂ¶ĂŸten Mobilfunkkonzern der Welt rote Zahlen. In Deutschland geht es aber deutlich bergauf - auch wegen pfiffiger Ideen. Die Zahl der Jobs sinkt hierzulande.

- Rheinische Post - DE

Indien: Von Stiefvater vergewaltigt: ZehnjÀhriges MÀdchen darf doch abtreiben

In Indien wurde ein zehnjĂ€hriges MĂ€dchen mehrfach von ihrem Stiefvater vergewaltigt. Dass das Kind dabei schwanger geworden ist, wurde jedoch erst fĂŒnf Monate spĂ€ter festgestellt - nach dem indischen Recht zu spĂ€t fĂŒr eine Abtreibung. Ein Gericht erteilte nun aber eine Sondergenehmigung.

- Stern Online - DE

Asien rĂŒstet erheblich auf

China und Indien bauen ihre SeestreitkrĂ€fte erheblich aus, kaufen zahlreiche Kriegsschiffe und U-Boote. Amerika sorgt sich um seine militĂ€rische Dominanz vor Ort, doch zunĂ€chst einmal profitiert die deutsche RĂŒstungsindustrie.

- FAZ - DE

Aktien Asien: Schwcher - Luft an Weltbrsen wird dnner

TOKIO/HONGKONG/SHANGHAI/SYDNEY/MUMBAI - Den asiatischen Brsen ist am Mittwoch nach einer zuletzt berwiegend freundlichen Kursentwicklung der Schwung verlorengegangen. Immer mehr Anleger gingen angesichts des weltweit erhhten Kursniveaus und ...

- Finanzen.net - DE

Brexit, Probleme in Indien: Vodafone macht 6,1 Milliarden Euro Verlust

Der britische Telekomkonzern Vodafone hat das zweite Jahr in Folge einen Milliardenverlust geschrieben. Das Ergebnis fÀllt noch schlechter aus als erwartet.

- Spiegel Online - DE

Feed