Gaza

letzte nachrichten

Heinrich-Böll-Stiftung in israelfeindliche Konferenzen verwickelt.

Hamas-Vertreter sprechen auf Konferenzen in Gaza und Beirut, auf denen die sogenannte erste Intifada gegen Israel gefeiert wird. Die Heinrich-Böll-Stiftung war in die Finanzierung verwickelt, zieht aber jetzt nach öffentlicher Debatte die UnterstĂŒtzung zurĂŒck.

- Israelnetz - DE

Versöhnungskurs: Wahlen in PalĂ€stinensergebieten bis Ende 2018 angekĂŒndigt.

Jahrelang bekÀmpften sich Hamas und Fatah. Nun sind die beiden PalÀstinenser-Organisationen auf Versöhnungskurs. Bis Ende nÀchsten Jahres soll es Wahlen geben - die ersten seit 2006.

- Augsburger Allgemeine - DE

Wahlen in PalĂ€stinensergebieten bis Ende 2018 angekĂŒndigt.

Jahrelang bekÀmpften sich Hamas und Fatah. Nun sind die beiden PalÀstinenser-Organisationen auf Versöhnungskurs. Bis Ende nÀchsten Jahres soll es Wahlen geben - die ersten seit ...

- WEB.de - DE

Wahlen in PalĂ€stinensergebieten bis Ende 2018 angekĂŒndigt.

Jahrelang bekÀmpften sich Hamas und Fatah. Nun sind die beiden PalÀstinenser-Organisationen auf Versöhnungskurs. Bis Ende nÀchsten Jahres soll es Wahlen geben - die ersten seit 2006. Jahrelang bekÀmpften sich Hamas und Fatah. Nun sind die beiden PalÀstinenser-Organisationen auf Versöhnungskurs. Bis Ende nÀchsten ...

- Yahoo! Nachrichten - DE

PalÀstienser-Gruppen einigen sich auf Wahlen bis Ende 2018.

In den PalĂ€stinensergebieten soll es bis Ende 2018 Parlaments- und PrĂ€sidentschaftswahlen geben. Darauf verstĂ€ndigten sich die bislang verfeindeten PalĂ€stinenser-Organisationen Fatah und Hamas. Die letzten Wahlen hatte es 2006 gegeben. Hamas ĂŒbergibt Grenzkontrolle des Gazastreifens an Abbas, 01.11.2017 Fatah und ...

- Tagesschau - DE

Heinrich-Böll-Stiftung in israelfeindliche Konferenzen verwickelt.

Hamas-Vertreter sprechen auf Konferenzen in Gaza und Beirut, auf denen die sogenannte erste Intifada gegen Israel gefeiert wird. Die Heinrich-Böll-Stiftung ist in die Finanzierung verwickelt, weist aber inhaltliche Verantwortung von sich.

- Israelnetz - DE

PalÀstinensergebiete : Fatah und Hamas planen gemeinsame Wahlen bis Ende 2018.

In den PalÀstinensergebieten soll es bis Ende 2018 Parlaments- und PrÀsidentschaftswahlen geben. Der Plan ist Teil des Versöhnungsabkommens von Fatah und Hamas.

- Zeit online - de

PalÀstinensergebiete: Wahlen bis Ende 2018.

In den PalÀstinensergebieten soll es bis Ende 2018 Parlaments- und PrÀsidentschaftswahlen geben. Darauf verstÀndigten sich die beiden rivalisierenden Organisationen Fatah und Hamas sowie elf weitere Gruppierungen. Das Datum soll die Regierung von PrÀsident Abbas festlegen. Seit 2006 hat es in den PalÀstinensergebieten ...

- MDR.DE - DE

Bis Ende 2018: Wahlen in PalÀstinensergebieten geplant.

Seit ĂŒber zehn Jahren hatte es keine Parlamentswahlen mehr gegeben: Jetzt verstĂ€ndigten sich die rivalisierenden PalĂ€stinenser-Gruppen Fatah und Hamas auf Neuwahlen. Die Abbas-Regierung soll das Datum festlegen.

- WirtschaftsWoche - DE

Hamas und Fatah: PalÀstinensergruppen einigen sich auf Wahlen 2018.

Seit mehr als zehn Jahren hat es keine Wahlen mehr in palÀstinensischen Gebieten gegeben. Durch die Einigung der rivalisierenden Organisationen Hamas und Fatah soll sich das nun bald wieder Àndern.

- Spiegel Online - DE

PalÀstinensergebiete : Fatah und Hamas planen gemeinsame Wahlen bis Ende 2018.

In den PalÀstinensergebieten soll es bis Ende 2018 Parlaments- und PrÀsidentschaftswahlen geben. Der Plan ist Teil des Veröhnungsabkommens von Fatah und Hamas.

- Zeit online - de

Naher Osten: Sisis Drei-Stufen-Plan fĂŒr PalĂ€stina

Ägypten will im palĂ€stinensischen Bruderzwist zwischen Hamas und Fatah schlichten, um sich im Nahen Osten als Friedensstifter zu profilieren. Ägyptens PrĂ€sident Sisi hat ehrgeizige PlĂ€ne. Doch die Risiken sind hoch.

- WirtschaftsWoche - DE

Gaza - PalĂ€stinenserbehörde ĂŒbernimmt Kontrolle ĂŒber GrenzĂŒbergang zu Ägypten

Gaza-GrenzĂŒbergang Rafah öffnete unter Kontrolle der Autonomiebehörde

- derStandard.at - AT

Erstmals seit 10 Jahren: GrenzĂŒbergang Rafah in Gaza geöffnet

PalĂ€stinensische Autonomiebehörde hat den GrenzĂŒbergang Rafah nach Ägypten fĂŒr Menschen aus Gaza voraussichtlich fĂŒr drei Tage geöffnet.

- Euronews - FR

Gazastreifen: GrenzĂƒÂŒbergang zu Ägypten geöffnet

Zum ersten Mal seit zehn Jahren ist die Grenze zwischen Ägypten und dem Gazastreifen unter der Kontrolle der palÀstinensischen Autonomiebehörde. Die hat den Übergang nun geöffnet - vorerst.

- Spiegel Online - DE

Feed