Frankreich

letzte nachrichten

KlimaschĂŒtzer loben Pariser Gipfel.

Paris - KlimaschĂŒtzer haben ĂŒberwiegend positiv auf die Ergebnisse des Pariser Klimagipfel reagiert. «Der Gipfel hat gezeigt, dass es eine enorme Dynamik fĂŒr mehr globalen Klimaschutz gibt», sagte ...

- freiepresse.de - DE

Aus nach ĂŒber 45 Jahren: Mc-Donald's-Filiale am Pariser Platz schließt.

Am Sonntag macht die Fast-Food-Kette Mc Donald's nach mehr als 45 Jahren ihre Filiale am Pariser Platz zu. Kommt der nĂ€chste Laden nur fĂŒr Reiche?

- Abendzeitung MĂŒnchen - DE

Von wegen Abendland, das Christentum kam aus dem Osten.

RĂŒckblick auf eine bedrohte Welt: Eine sensationelle Ausstellung in Paris zeigt die Wurzeln der Christenheit im Orient und ihre Bedeutung fĂŒr die arabische Welt bis heute. Die Schau zeugt von Mut.

- Die Welt - DE

Ein bisschen verstaubt, wie von Zauberhand – und sehr französisch.

François Roger fĂŒhrt in Paris das legendĂ€re Keramikatelier seiner Vorfahren weiter. Die Skulpturen der Rogers stehen in Modeboutiquen von Chanel oder Dior. Ein Besuch in der Werkstatt.

- Die Welt - DE

Frankreich: Komplettes Handyverbot an Schulen.

Smartphones und Handys sind heute fester Bestandteil unseres Alltags. Dennoch setzt Frankreich nun einen radikalen Schritt: Ab 2018 will der französische Unterrichtsminister Jean-Michel Blanquer ein Komplettverbot fĂƒÂŒr Handys umsetzen. Kinder und Jugendliche sollen auch in den Pausen auf ihr Mobiltelefon verzichten. ...

- Krone - AT

Frankreich - One-Planet-Klimagipfel in Paris: Auf der Suche nach dem grĂŒnen Geld.

Noch eine Klimakonferenz? Nicht ganz: Der One-Planet-Gipfel von Gastgeber Emmanuel Macron verzichtete am Dienstag auf eine wohlklingende SchlusserklĂ€rung und konzentrierte sich auf konkrete AnkĂŒndigungen

- derStandard.at - AT

Wie Macron zeigen will, dass Klimaschutz cool ist.

Umweltpolitik war nicht die Sache von Frankreichs PrĂ€sidenten. Bis Donald Trump seine radikale Klimawende vollzog. Nun gibt er in Paris den KlimaprĂ€sidenten – und lĂ€sst sich von Hollywood assistieren.

- N24 - DE

Menschenrechtsorganisation wirft Lafarge Terrorfinanzierung vor.

Paris - Die Menschenrechtsorganisation Sherpa wirft der franzsischen Vorgngerfirma Lafarge des Zementkonzerns LafargeHolcim vor, bewaffnete Gruppen in Syrien finanziell untersttzt zu haben. Lafarge habe rund 13 Millionen ...

- Finanzen.net - DE

StÀdtereisen im Winter: Paris? Jetzt? Mais oui!.

Ja, es ist kalt und der Himmel grau. Trotzdem kann auch der Winter perfekt fĂƒÂŒr einen Paris-Besuch sein. Hier kommen die besten Tipps, wo man den Parisern in ihrer touristenleeren Stadt beim LÀssigsein zuschauen kann.

- Spiegel Online - DE

Klimaschtzer loben Pariser Gipfel.

PARIS - Klimaschtzer haben berwiegend positiv auf die Ergebnisse des Pariser Klimagipfel reagiert. "Der Gipfel hat gezeigt, dass es eine enorme Dynamik fr mehr globalen Klimaschutz gibt", sagte Christoph Bals von Germanwatch. Bei dem Spitzentreffen ...

- Finanzen.net - DE

KlimaschĂŒtzer loben Pariser Gipfel.

KlimaschĂŒtzer haben ĂŒberwiegend positiv auf die Ergebnisse des Pariser Klimagipfel reagiert. "Der Gipfel hat gezeigt, dass es eine enorme Dynamik fĂŒr mehr globalen Klimaschutz ...

- WEB.de - DE

Pariser Gipfel drÀngt Wirtschaft zum Klimaschutz

Paris - Zahlreiche Staaten und Unternehmen haben beim Pariser Klimagipfel mehr Engagement fĂŒr den Klimaschutz zugesagt. Damit setzte das Spitzentreffen auch ein Zeichen, den Kampf gegen dem Klimawandel ...

- freiepresse.de - DE

Football: Le club de Lille interdit de recruter

Le club de Lille, dont le luxembourgeois Gerard Lopez est président, a été interdit de recruter des joueurs à partir du prochain mercato d'hiver.

- wort.lu - LU

Neuer Elan im Kampf gegen den Klimawandel

Zwei Jahre nach dem Pariser Klimaabkommen hat der französische PrÀsident Macron am Dienstag eine eintÀgige Gipfelkonferenz orchestriert, um dem Klimaschutz neuen Elan zu verleihen. Viele internationale Schwergewichte fehlen jedoch.

- NZZ Online - CH

Pariser Gipfel drÀngt Wirtschaft zum Klimaschutz

Die Weltbank will die Öl-Förderung nicht mehr finanzieren und Axa keine Kohlekraftwerks-Projekte mehr versichern: In Paris wird Klimaschutz konkret. Deutschland bleibt bei Macrons großer Klima-Gala eher blass. Die Weltbank will die Öl-Förderung nicht mehr finanzieren und Axa keine Kohlekraftwerks-Projekte mehr ...

- Yahoo! Nachrichten - DE

Frankreich - One-Planet-Klimagipfel in Paris: Auf der Suche nach dem grĂŒnen Geld

Noch eine Klimakonferenz? Nicht ganz: Der One-Planet-Gipfel von Gastgeber Emmanuel Macron verzichtete am Dienstag auf eine wohlklingende SchlusserklĂ€rung und konzentrierte sich auf konkrete AnkĂŒndigungen

- derStandard.at - AT

ROUNDUP: Spekulationen um Sthlercken in Airbus-Chefetage

TOULOUSE - Das Topmanagement von Airbus ) steht nach franzsischen Medienberichten vor einem Umbruch. Demnach knnten am Ende sowohl Konzernchef Tom Enders, als auch die Nummer zwei Fabrice ...

- Finanzen.net - DE

Klimatreffen in Paris: Unternehmen an Bord holen

Politische EntscheidungstrĂ€ger, gemeinnĂŒtzige Organisationen und Wirtschafts-Experten beraten in Paris ĂŒber die EindĂ€mmung der ErderwĂ€rmung. Im Mittelpunkt der GesprĂ€che steht die Frage, wie Unternehmen und Investoren beim Klimaschutz an Bord geholt werden können.

- Euronews - FR

Konzerne springen in Paris auf den Klimazug auf

Die großen europĂ€ischen LĂ€nder haben sich in Paris fĂŒr einen Preis fĂŒr Kohlendioxidemissionen ausgesprochen. Den wahren Mittelpunkt des Klimagipfels bildeten aber Versprechen der Privatwirtschaft.

- FAZ - DE

Pariser Gipfel drÀngt Wirtschaft zum Klimaschutz

Zahlreiche Staaten und Unternehmen haben beim Pariser Klimagipfel mehr Engagement fĂŒr den Klimaschutz zugesagt. Damit setzte das Spitzentreffen mit mehr als 50 Staats- und ...

- WEB.de - DE

Gipfel in Paris: Macrons Klimashow

Eine Koalition aus Unternehmern, BÀnkern und Regierungsvertretern sammelt auf Einladung des französischen PrÀsidenten Macron Geld fĂƒÂŒr den Klimaschutz - unter Umgehung des PrÀsidenten der USA.

- Spiegel Online - DE

Gipfel in Paris: USA könnten Klimaziele trotz Trump erreichen

PrÀsident Trump hat den Pariser Klimavertrag gekĂƒÂŒndigt. Trotzdem wird sein Land die noch unter dem VorgÀnger Obama gesteckten CO2-Reduktionsziele einhalten, meinen zwei namhafte US-Politiker.

- Spiegel Online - DE

Gipfel in Paris: Staaten entdecken Geldquelle gegen Klimawandel

Wie lÀsst sich der Kampf gegen den Klimawandel finanzieren? Beim Gipfel in Paris fanden die Teilnehmer eine Lösung. Hier sind die zwölf wichtigsten BeschlĂƒÂŒsse.

- Spiegel Online - DE

Frankreich - Verfahren gegen Front National eingeleitet

Justiz wirft Rechtspopulisten ScheinbeschÀftigung im EU-Parlament vor

- derStandard.at - AT

Klima: Deutschland setzt auf Kohle

Macron lÀdt in Paris zum Klimagipfel. Provozieren will er damit Trump

- junge Welt - DE

Kerry: Amerikaner können Klimaziele einhalten

Der Pariser Klimagipfel hat ein entschlossenes Signal fĂŒr mehr Klimaschutz gesandt - und will sich von US-PrĂ€sident Donald Trump nicht bremsen lassen. Prominente amerikanische ...

- WEB.de - DE

Macron: "Wir verlieren den Kampf" gegen den Klimawandel

Mit einem dramatischen Appell hat der französische PrĂ€sident Emmanuel Macron ein deutlich grĂ¶ĂŸeres Engagement fĂŒr den Klimaschutz angemahnt. 'Wir verlieren den Kampf' gegen die globale ErwĂ€rmung, sagte Macron am Dienstag zum offiziellen Auftakt des Pariser Klimagipfels.

- Yahoo! Nachrichten - DE

Kerry: USA können Klimaziele einhalten - auch ohne Trump

Trump wird den weltweiten Klimaschutz nicht ausbremsen können - so die vorherrschende Überzeugung beim Pariser Klimagipfel. Auch die Wirtschaft bekundet bei dem von Frankreichs PrĂ€sident Macron angesetzten Treffen guten Willen. Trump wird den weltweiten Klimaschutz nicht ausbremsen können - so die vorherrschende ...

- Yahoo! Nachrichten - DE

Macron warnt vor Scheitern der Klimaziele von Paris

'Wir verlieren den Kampf' - mit diesen drastischen Worten hat Frankreichs PrĂ€sident Emmanuel Macron die Weltgemeinschaft zu einem stĂ€rkeren Engagement fĂŒr den Klimaschutz ermahnt. Das zwei Jahre alte Pariser Abkommen sei durch den RĂŒckzug der USA 'geschwĂ€cht', warnte er am Dienstag bei einem Gipfel mit 60 Staats- und ...

- Yahoo! Nachrichten - DE

"Wir sind dabei, die Schlacht zu verlieren"

Paris. Frankreichs PrÀsident Emmanuel Macron hat die Welt beim Pariser Klimagipfel eindringlich aufgefordert, sich beim Klimaschutz mehr anzustrengen. "Wir sind dabei, die Schlacht zu verlieren", sagte er am Dienstag vor Vertretern von fast 130 Staaten. Mit den bisherigen Klimaschutz-PlÀnen steuere die Welt auf eine ...

- Wiener Zeitung - AT

Klimagipfel in Paris: Macrons Signal: Es geht auch ohne Trump

Emmanuel Macron lĂ€dt zu seinem ersten Gipfel - und ĂŒber 50 Staats- und Regierungschefs kommen. Der große Abwesende ist dagegen Macrons US-Amtskollege Donald Trump. Es geht um Wege, die LĂŒcke zu schließen, die die USA hinterlassen.

- wort.lu - LU

Klimagipfel in Paris: 'Privatleute mĂŒssen das Zepter in die Hand nehmen'

Sabine Minninger ist Referentin fĂŒr Klimapolitik bei "Brot fĂŒr die Welt" mit Schwerpunkt Klimawandel und Entwicklungsfragen. Das "Luxemburger Wort" hat sie in ihrem Berliner BĂŒro erreicht und um eine Einordnung des aktuellen Pariser Gipfels gebeten.

- wort.lu - LU

Ab April: EasyJet fliegt von Findel nach Bordeaux

Die britische Billigfluglinie hat am Dienstagmorgen sieben neue Routen vom Flughafen Bordeaux bekannt gegeben: Eine davon ist Luxemburg, viermal wöchentlich.

- wort.lu - LU

Fessenheim: Macron bestĂ€tigt Schließung von Atomkraftwerk

AnlĂ€sslich des Pariser Klimagipfels hat Frankreichs StaatsprĂ€sident Emmanuel Macron die angekĂŒndigte Schließung des umstrittenen Atomkraftwerks Fessenheim an der Grenze zu Deutschland ausdrĂŒcklich bestĂ€tigt.

- wort.lu - LU

Gipfeltreffen in Paris: Klimarettung ohne Trump

Mehr als 50 Spitzenpolitiker haben sich in Paris versammelt, um dem Kampf gegen den Klimawandel neuen Schwung zu verleihen. Doch einer fehlt in der Runde: Donald Trump. Gastgeber Macron glaubt, es geht auch ohne den US-PrÀsidenten. Von Barbara Kostolnik. Klimakonferenz in Bonn: "Das ist der Geist von Paris", 17.11.2017 Ist ...

- Tagesschau - DE

Frankreich: Ermittlungsverfahren gegen Front National

In der AffÀre um EU-Parlamentsjobs hat die französische Justiz nun auch ein Ermittlungsverfahren gegen den rechtspopulistischen Front National eröffnet. Das bestÀtigten Justizkreise der Nachrichtenagentur dpa am Dienstag in Paris.

- Blick.ch - CH

Macron profiliert sich als Retter des Planeten

Zwei Jahre nach dem Pariser Klimaabkommen hat der französische PrÀsident Macron am Dienstag eine eintÀgige Gipfelkonferenz eröffnet, um dem Klimaschutz neuen Elan zu verleihen. Viele internationale Schwergewichte fehlen jedoch.

- NZZ Online - CH

Sonnenkraft - Frankreichs erste Solarstraße im HĂ€rtetest

Best Practice vor der Pariser Klimakonferenz: Ein neuer Straßenbelag soll lĂ€ndlichen Regionen zu grĂ¶ĂŸerer Stromautonomie verhelfen

- derStandard.at - AT

One Planet Summit - Pariser Klimagipfel will Zeichen gegen Trump setzen

Macron berÀt zwei Jahre nach dem Pariser Weltklimaabkommen mit privaten Akteuren und 50 Staats- und Regierungschefs

- derStandard.at - AT

4,3-Milliarden-Deal: Atos will Chipkarten-Spezialist Gemalto schlucken

Der IT-Dienstleister Atos greift nach dem niederlÀndischen Unternehmen Gemalto. Atos ist ein Unternehmen aus Frankreich, die vor Jahren die Siemens-IT-Tochter SIS ĂƒÂŒbernahmen. FĂƒÂŒr den Chipkarten-Spezialisten Gemalto wĂƒÂŒrde Atos 4,3 Milliarden Euro zahlen, was umgerechnet ein Aufschlag von 42 Prozent zum letzten ...

- Manager Magazine - DE

Netzpolitik - Frankreich: Handyverbot an Schulen kommt

Ab September 2018 – Mobiltelefone sollen bis zur mittleren Schulstufe auch in Pausen nicht mehr benutzt werden dĂŒrfen

- derStandard.at - AT

Kerry: USA können Klimaziele einhalten - auch ohne Trump

Paris - Der Pariser Klimagipfel hat ein entschlossenes Signal fĂŒr mehr Klimaschutz gesandt - und will sich von US-PrĂ€sident Donald Trump nicht bremsen lassen. Prominente amerikanische Teilnehmer ...

- freiepresse.de - DE

„Der Klimawandel schreitet schneller voran, als wir

Frankreichs PrĂ€sident Emmanuel Macron lud zum Klimagipfel, um konkrete Projekte im Kampf gegen den Klimawandel zu diskutieren. Tausende hochrangige Persönlichkeiten kamen – von Jean-Claude Juncker ĂŒber Leonardo di Caprio bis Bill Gates.

- Neue Presse - DE

Vier Jahre nach dem Ski-Unfall: Seltenes Statement: Schumis Managerin rĂŒhrt seine Fans

Sabine Kehm, die Managerin von Michael Schumacher wird emotional. Auf einer Preisverleihung in Paris richtet sie ernste und zugleich rĂŒhrende Worte an die Öffentlichkeit und die Fans des Formel-1-Weltmeisters.

- Abendzeitung MĂŒnchen - DE

Frankreich: Verfahren gegen Front National

Die Justiz wirft den Rechtspopulisten ScheinbeschÀftigung im EU-Parlament vor.

- Kurier - AT

Klimaschutz nach Paris: China gut, Europa stottert, USA jenseitig

Die Staaten haben MĂŒhe, ihre Klimaschutzziele zu erfĂŒllen. Nur die Chinesen ĂŒberraschen.

- Kurier - AT

Veruntreuung: Justiz eröffnet Verfahren gegen Front National

Die französische Justiz hat das Ermittlungsverfahren gegen Front National eröffnet. Es besteht der Verdacht, dass Assistenten von Abgeordneten im EU-Parlament unerlaubt fĂŒr die Partei in Frankreich gearbeitet haben.

- WirtschaftsWoche - DE

Michael Bloomberg: UmweltschĂŒtzer sollten Trump dankbar sein

Bei dem Klimagipfel in Paris bekennen sich hochrangige US-Diplomaten zu den Klimazielen. Der Ex-BĂŒrgermeister von New York gewinnt dem Austritt aus dem Klimavertrag etwas Gutes ab.

- DiePresse.com - DE

Staatschefs fahren per Boot zum Klimagipfel

Mehr als 50 Staats- und Regierungschefs haben sich per Boot auf dem Weg zum Pariser Klimagipfel gemacht. Nach einem Mittagessen bei Frankreichs PrÀsident Emmanuel Macron im ...

- WEB.de - DE

Macron: Wir sind dabei, die Klima-Schlacht zu verlieren

Frankreichs PrÀsident Emmanuel Macron hat die Welt beim Pariser Klimagipfel aufgefordert, sich beim Klimaschutz mehr anzustrengen. "Wir sind dabei, die Schlacht zu verlieren", ...

- WEB.de - DE

Feed