Facebook

letzte nachrichten

Steak fĂŒr 1,99 Euro – Verbraucher kritisiert Aldi-Preispolitik.

Es ist Grillwetter, das wollen auch die Discounter ausnutzen. Ein Facebook-User beschwert sich aber ĂŒber ein Sonderangebot, das sei „billigster Dreck, der Discounter handele „verantwortungslos. 10.000-mal wird sein Beitrag geteilt.

- N24 - DE

Widerstand gegen geplantes Gesetz: Facebook attackiert Heiko Maas.

Facebook wehrt sich erstmals gegen das Facebook-Gesetz: Im Streit mit Justizminister Heiko Maas fordert das Unternehmen, auf das geplante Netzwerkdurchsetzungsgesetz zu verzichten.

- WirtschaftsWoche - DE

Discounter: Aldi-Steak fĂŒr 1,99 Euro – Preis sorgt fĂŒr Wut bei Facebook.

Ärger um ein StĂŒck Fleisch bei Aldi SĂŒd: Der Discounter hatte ein Steak im Angebot. Der Preis schmeckte einem Facebook-User gar nicht.

- Berliner Morgenpost - DE

Rigaer Straße: CDU-GeneralsekretĂ€r fordert: 'Linksfaschisten ausrĂ€uchern'.

Nach einem wĂŒtenden Facebook-Post werfen Kritiker dem Berliner Politiker Stefan Evers "NS-Sprech" und Aufruf zum Mord vor.

- Berliner Morgenpost - DE

Widerstand gegen Facebook-Gesetz: Facebook attackiert Heiko Maas.

Facebook wehrt sich erstmals gegen das Facebook-Gesetz: Im Streit mit Justizminister Maas fordert das Unternehmen, auf das geplante Netzwerkdurchsetzungsgesetz zu verzichten. Es befĂŒrchtet finanzielle SchĂ€den.

- WirtschaftsWoche - DE

Herkules trÀgt auf Facebook nun Badehose.

Facebook tut sich schwer etwa Hasskommentare zu löschen. Die Zensur geht bei Nacktheit aber offensichtlich leichter von der Hand. Auch, wenn es sich bei den vermeintlichen Exhibitionisten, um denkmalgeschĂŒtzte Statuen handelt. Und so muss auch der Herkules in Kassel ab jetzt eine Hose tragen.

- Neue Presse - DE

Der Kasseler Herkules trÀgt auf Facebook nun Badehose.

Tourismuswerber haben der Kasseler Herkules-Statue eine Badehose angezogen - weil Facebook den nackten Hintern des Denkmals beanstandet hatte. Zuerst hatten hessenschau.de und ...

- WEB.de - DE

Nach Sexismus-Vorwurf: SPÖ-Bezirksrat will nicht zurĂŒcktreten.

Der Wiener Bezirksrat Götz Schrage wurde nach einem Facebook-Posting ĂŒber Elisabeth Köstinger zum RĂŒcktritt aufgefordert. Er hofft dennoch "auf ein Wunder".

- DiePresse.com - DE

Heiko Maas: 'Kein Wunder, dass Facebook seine Vorgaben geheim hlt'.

ber ein Leak sind interne Anweisungen von Facebook an die ffentlichkeit gelangt. Nun sieht sich Bundesjustizminister Heiko Maas besttigt: Die Kriterien ber zu lschende Inhalte seien willkrlich. Auerdem kritisiert er die mangelnde Transparenz des sozialen Netzwerks.

- Golem.de - DE

So geniet Ex-VP-Chef Mitterlehner seinen Sommer.

Am 10. Mai hat sich Reinhold Mitterlehner nach wochenlangen Streitigkeiten innerhalb der eigenen Partei mit den Worten "Ich wnsche noch einen schnen Sommer!" schwer enttuscht aus der heimischen Politik verabschiedet. 17 Tage spter scheint der Ex-VP-Chef und Ex-Vizekanzler bereits wieder bester Laune zu sein. Auf Facebook ...

- Krone - AT

Facebook Live mit zwei neuen Funktionen: Live Chat mit Freunden und Liveschaltung von unterschiedlichen Orten

MENLO PARK - Facebook hat mit seinen Live-Videos eine völlig neue Marketingstrategie entwickelt. Nun hat das soziale Netzwerk diese Funktion weiter ausgebaut.

- IT-Times.de - DE

Facebook verbindet Instant Articles mit Google AMP

Verleger können 'Instant Articles' nun leichter auch in anderen Formaten veröffentlichen. Eine neue Erweiterung fĂŒr das SDK ĂŒbertrĂ€gt die Inhalte etwa in Googles AMP-Format.

- heise online - DE

Maas: Interne Löschkriterien bei Facebook "völlig willkĂŒrlich"

Justizminister Heiko Maas findet Facebooks Umgang mit Hassbotschaften widersprĂŒchlich, auch an Twitter lĂ€sst er kein gutes Haar. Abhilfe schaffe sein Netzwerkdurchsetzungsgesetz.

- heise online - DE

Kirchentag: Erinnerung an zwei christliche Gebote

Oskar Lafontaine kommentiert den Auftritt von Merkel und Obama auf seiner Facebook-Seite

- junge Welt - DE

Sexismus-Vorwurf: Wiens SPÖ will RĂŒcktritt von Bezirksrat

Ein Neubauer Lokalpolitiker griff die neue ÖVP-GeneralsekretĂ€rin Köstinger via Facebook an. Trotz Entschuldigung und gelöschtem Posting fordert die SPÖ Neubau Götz Schrages RĂŒcktritt.

- DiePresse.com - DE

Harvard-Rede von Mark Zuckerberg: Rette doch erst einmal Facebook

Facebook-GrĂƒÂŒnder und Uni-Abbrecher Mark Zuckerberg ist fĂƒÂŒr eine Abschlussrede nach Harvard zurĂƒÂŒckgekehrt. Vor Absolventen schwÀrmt er von einer besseren Welt. Soll er doch in seiner Firma anfangen.

- Spiegel Online - DE

Sheryl Sandberg: Wie man das Beste aus Option B macht

Mit «Option B» verarbeitet Facebook-COO Sheryl Sandberg den Tod ihres Mannes und zeigt, wie man SchicksalsschlĂ€ge ĂŒberwinden kann. Wie mit ihrem ersten Buch will sie damit eine ganze Bewegung starten.

- Bilanz - CH

Ehrung: Mark Zuckerberg erhĂ€lt EhrendoktorwĂŒrde

CamEbridge - Mehr als zehn Jahre nach seinem selbst gewĂ€hlten Abschied von der Harvard-UniversitĂ€t hat Facebook-GrĂŒnder Mark Zuckerberg die EhrendoktorwĂŒrde der renommierten Hochschule bekommen.

- Stern Online - DE

Facebook-GrĂŒnder: Harvard zeichnet Studienabbrecher Mark Zuckerberg mit EhrendoktorwĂŒrde aus

Mit breitem LĂ€cheln und TrĂ€nen der RĂŒhrung nahm Facebook-GrĂŒnder Mark Zuckerberg eine der höchsten wissenschaftlichen Auszeichnungen entgegen. Seine anschließende Rede brachte viele Zuhörer zum Schmunzeln.

- Stern Online - DE

"Kaschmir-Königin" Laura Biagiotti gestorben

Rom. Italien trauert um die Modeschöpferin Laura Biagiotti, die am Freitag 73-jĂ€hrig in einem Krankenhaus in Rom gestorben ist. Die Designerin war am Mittwoch nach einem Herzstillstand in Ă€ußerst kritischem Zustand in das Spital gebracht worden. Ihre Tochter Lavinia postete auf Facebook ein Bild mit ihrer Mutter. "Danke ...

- Wiener Zeitung - AT

Sexismus-Vorwurf: Wiens SPÖ will RĂŒcktritt von Bezirksrat

Ein Neubauer Lokalpolitiker griff die neue ÖVP-GeneralsekretĂ€rin Köstinger via Facebook an. Trotz Entschuldigung und gelöschtem Posting fordert die Bezirksparteichefin Konsequenzen.

- DiePresse.com - DE

Sexistische Attacke von SPÖ-Politiker gegen ÖVP-GeneralsekretĂ€rin Köstinger

Der Wiener SPÖ-Politiker Götz Schrage vergriff sich in einem Facebook-Posting ĂŒber die neue ÖVP-GeneralsekretĂ€rin Elisabeth Köstinger im Ton. Das hat inzwischen auch er selbst eingesehen. Muna Duzdar kritisierte "herabwĂŒrdigendes Posting". In der SPÖ werden RĂŒcktrittsforderungen laut.

- Kurier - AT

Sexismus-Vorwurf: Wiener SPÖ will RĂŒcktritt von rotem Bezirksrat

Der Wiener SPÖ-Politiker Götz Schrage vergriff sich in einem Facebook-Posting ĂŒber die neue ÖVP-GeneralsekretĂ€rin Elisabeth Köstinger im Ton.

- Kurier - AT

Harvard ehrt Mark Zuckerberg

Mehr als zehn Jahre nach seinem selbst gewĂ€hlten Abschied von der Harvard-UniversitĂ€t hat Facebook-GrĂŒnder Mark Zuckerberg die EhrendoktorwĂŒrde der

- Euronews - FR

Mark Zuckerberg erhĂ€lt EhrendoktorwĂŒrde der Harvard-UniversitĂ€t

Seinen Abschluss hat er nicht geschafft, nun gab's aber zumindest eine offizielle Ehrung durch seine UniversitĂ€t: Der Facebook-GrĂŒnder Mark Zuckerberg hat in Harvard die EhrendoktorwĂŒrde verliehen bekommen. Den Studenten riet er zu Mut.

- heise online - DE

Erste Medien steigen aus: Instant Articles bei Facebook: Was bringt es den Verlegern?

FĂŒr manche Medien wie die "New York Times" sind Instant Articles schon wieder Geschichte. Die Verlage in Deutschland experimentieren noch. Klar ist aber, sie passen nicht ĂŒberall ins Konzept.

- Berliner Morgenpost - DE

Netzpolitik - Zuckerberg erhĂ€lt EhrendoktorwĂŒrde der Harvard-UniversitĂ€t

Facebook-GrĂŒnder: "Ihr habt etwas erreicht, was ich nie geschafft habe"

- derStandard.at - AT

Zuckerberg erhĂ€lt EhrendoktorwĂŒrde der Harvard-UniversitĂ€t

"Ihr habt etwas erreicht, was ich nie geschafft habe", sagt der Facebook-GrĂŒnder - er hat die Uni 2004 ohne Abschluss verlassen.

- DiePresse.com - DE

Einen Abschluss hat er nicht, aber... Zuckerberg erhÀlt Ehrendoktor der Harvard-Uni

Facebook-GrĂŒnder Mark Zuckerberg erhĂ€lt die EhrendoktorwĂŒrde der Harvard-UniversitĂ€t.

- Blick.ch - CH

Ehrenvolle Auszeichnung: Mark Zuckerberg erhĂ€lt EhrendoktorwĂŒrde der Harvard-UniversitĂ€t

Ehre wem Ehre gebĂŒhrt. Der Facebook-GrĂŒnder erhĂ€lt zehn Jahre nach seinem eigens gewĂ€hlten Abschied von der renomierten EliteuniversitĂ€t Harvard die ehrenvolle Auszeichnung "honoris causa".

- wort.lu - LU

Passagiere entdecken vor Air-Berlin-Flug Loch im Flugzeug

Stuttgart - Vor einem Air-Berlin-Flug von DĂŒsseldorf nach Stuttgart ist nach dem Boarding ein Loch im Rumpf des Flugzeugs entdeckt worden. Nach Angaben eines Fluggastes auf Facebook wollte die Besatzung des Fliegers zunĂ€chst dennoch starten, obwohl Passagiere auf den Defekt hinwiesen. Air Berlin bestĂ€tigte, dass es das ...

- Stern Online - DE

Facebook Instant Articles: Zwischenfazit mit StimmungsdÀmpfer

Die Verlage in Deutschland experimentieren noch mit dem Angebot von Facebook und haben diverse WĂŒnsche. FĂŒr manche Medien, darunter auch Schwergewichte der Branche, sind Instant Articles aber schon wieder Geschichte.

- heise online - DE

Wiener SP-Politiker sorgt fr Sexismus-Skandal

Mit seinen uerungen zur neuen Generalsekretrin der VP, Elisabeth Kstinger, hat der Wiener SP-Politiker Gtz Schrage fr viel Aufregung auf Facebook gesorgt. Der Bezirksrat in Wien-Neubau und Fotograf zieht Vergleiche zwischen Kstinger und "jungen Damen der VP Inneren Stadt der frhen 80er-Jahre, die mit mir schliefen".

- Krone - AT

Huber beklagt zunehmenden Hass im Internet

Der frĂŒhere EKD-Ratsvorsitzende Huber hat den zunehmenden Hass in den sozialen Medien beklagt. Beim Kirchentag in Berlin sagte er, das Internet sei zu einer Waffe geworden. Massenhaft wĂŒrden verbale und psychische Gewalt online vervielfĂ€ltigt und Verachtung geschĂŒrt. Die Verletzung der MenschenwĂŒrde erhalte damit eine ...

- MDR.DE - DE

Streaming - Facebook kauft exklusive Videos von Medien wie Buzzfeed

Die Clips sollen entweder bis zu zehn oder bis zu dreißig Minuten lang sein und Werbegeld von Fernsehsendern weglocken

- derStandard.at - AT

Debatten im Netz - Freier Eintritt mit Burkini: Shitstorm gegen Wiener Badeschiff

Badeschiff will "fĂŒr persönliche Freiheitsrechte eintreten" – auf Facebook hagelt es negative Bewertungen

- derStandard.at - AT

Passagiere entdecken vor Air-Berlin-Flug Loch im Flugzeug

Vor einem Air-Berlin-Flug von DĂŒsseldorf nach Stuttgart ist nach dem Boarding ein Loch im Rumpf des Flugzeugs entdeckt worden. Nach Angaben eines Fluggastes auf Facebook wollte ...

- WEB.de - DE

Nach Kritik: Facebook Àndert Angebot zu Top-Themen

Facebook hat sein System ĂŒberarbeitet. Neu werden in einem regelmĂ€ssigen Wechsel verschiedene News gezeigt.

- Blick.ch - CH

News des Tages: Polizei entdeckt drei Leichen in Wuppertaler Wohnheim

Medienbericht: AttentÀter von Manchester war vier Tage vor Anschlag in Deutschland +++ Facebook Àndert Nachrichten-Angebot +++ Drei Tote in Wuppertaler Wohnung +++

- Stern Online - DE

Digital-Telegramm: Tool zeigt, welche Emojis gerade angesagt sind

Ein Trendbarometer fĂŒr Emojis, Custom Stories auf Snapchat, geteilte Livestreams bei Facebook - sowie weitere Neuigkeiten aus der Tech-Welt.

- 20min.ch - CH

Nutzernamen: «Like_a_Virgin sorgte fĂŒr anzĂŒgliche Nachrichten»

Schnuggi_1994 und Blauarschbube: Leser verraten, welche schrÀgen Namen sie in der Zeit vor Facebook auf Netlog, Myspace MSN und Co. verwendeten.

- 20min.ch - CH

Online-Netzwerk - Le Pen schenkt HC ein Like: Wie sich Europas Rechte vernetzen

Rechte Bewegungen, Politiker und Medien vernetzen sich online auch ĂŒber Landesgrenzen hinweg. Das zeigt eine STANDARD-Analyse ihrer Facebook-Verbindungen

- derStandard.at - AT

Facebook sperrt Holocaust-Leugnung nur in einigen LĂ€ndern

Facebook unterscheidet bei der Sperrung von Holocaustleugnung zwischen LĂ€ndern, in denen sie verboten ist und LĂ€ndern, in denen dieses Verbot von staatlicher Seite auch kontrolliert wird. Das geht aus einer Stellungnahme des Unternehmens hervor.

- heise online - DE

Kopf des Tages - Web-Star Ewa Placzynska: Talentierte Oide erfĂŒllt Wiener Bildungsauftrag

Die österreichisch-polnische Schauspielerin erklÀrt auf Facebook 23 mögliche Bedeutungen von "Oida"

- derStandard.at - AT

Social Media - "Guardian": Facebook sperrt Holocaust-Leugnung nur in vier LĂ€ndern

Nur in Österreich, Deutschland, Frankreich und Israel – Obwohl in deutlich mehr LĂ€ndern strafbar

- derStandard.at - AT

Facebook: Sperrung von Holocaust-Leugnung nicht konsequent

Den Genozid an den Juden zu leugnen, ist in mehr als zehn LĂ€ndern strafbar. Aber nicht in allen Staaten blockiert Facebook entsprechende Inhalte auf seiner Plattform. Grund dafĂŒr sind die Staaten selbst.

- WirtschaftsWoche - DE

Vor dem Tod - Facebook-Account, Twitter, Google ... so regeln Sie den Nachlass

Facebook-Account, E-Mail-Konto und Profile von Twitter, Snapchat und Instagram – auch in der Online-Welt hinterlassen wir einen Nachlass. Aber was passiert nach unserem Tod mit den Accounts bei Facebook und Co.? Und wie können wir vorsorgen?

- Rheinische Post - DE

Die Diskussion zum Nachschauen: Debatte ĂŒber autonomes Fahren

Mal zurĂŒcklehnen am Steuer, einen Film anschauen oder E-Mails schreiben? In der ersten Ausgabe der Diskussionsplattform „Die Debatte sprachen drei ausgewiesene Experten miteinander ĂŒbers autonome Fahren - und mit dem Publikum. Den Livestream vom 19. Mai aus Braunschweig können Sie hier nochmal in voller LĂ€nge sehen. ...

- FAZ - DE

Welche BrĂŒste auf Facebook erlaubt sind

Wieso Nacktheit von Facebook teils toleriert und teils zensiert wird. Die geleakten internen Schulungsunterlagen von Facebook könnten kaum widersprĂŒchlicher sein.

- Basler Zeitung - CH

Feed