EuropÀische Union

letzte nachrichten

Migrationspolitik: EU-Innenminister beraten erneut ĂŒber Asylreform.

Das europĂ€ische Asylrecht beschĂ€ftigt heute Bundesinnenminister Thomas de MaiziĂšre und seine EU-Kollegen in BrĂŒssel.

- Augsburger Allgemeine - DE

EindrĂŒcke vom MARCH FOR EUROPE in Berlin.

#MarchFor Europe: In Berlin feiern 6.000 Menschen den Geburtstag der EuropĂ€ischen Union. Überzeugte EuropĂ€er im Interview.

- EurActive - UK

Schulz umreißt 100-Tage-Programm.

Lohngerechtigkeit, Begrenzung der ManagergehĂ€lter, kostenlose Kitas: SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz hat sein 100-Tage-Programm als möglicher Bundeskanzler umrissen. Er wolle fĂŒr eine Politik stehen, die sich um die Arbeit und das Leben der ganz normalen BĂŒrger kĂŒmmere, sagte er der „Bild am Sonntag“. ...

- EurActive - UK

Eklat nach Schweizer Demo gegen Erdogan.

Erdogan ĂŒber Proteste in der Schweiz: "Sie nehmen mein Foto, und, auf meinen Kopf gerichtet, eine Pistole. Ist so etwas fassbar? Wir sprechen von der Schweiz."

- EurActive - UK

Europa hat noch Puls: Die ErklÀrung von Rom.

Das Wochenende war von Bekenntnissen geprÀgt - von EU-Staatschef und pro-europÀischen Bewegungen.

- EurActive - UK

Österreich auf Kurs in Richtung Herbstwahlen 2017.

Werden in Österreich schon im Herbst 2017 Wahlen stattfinden?

- EurActive - UK

Ukip hat ihren „Job erledigt“.

"Wir haben das erreicht, wozu wir ins Leben gerufen wurden", so Carswell, der letzte Ukip-Abgeordnete im EU-Parlament.

- EurActive - UK

Moskau lÀsst Regimekritiker Nawalny verhaften.

Moskauer demonstrieren - Putin reagiert mit Verhaftung

- EurActive - UK

Prowestliches Lager gewinnt Parlamentswahl in Bulgarien.

Vom Bodyguard zum Regierungschef: Bolko Borissows Partei erhielt am Sonntag rund 32 Prozent der bulgarischen WĂ€hlerstimmen.

- EurActive - UK

USA warnen vor Krieg mit Nordkorea.

Kim Jong-uns Fortschritte in der Raketentechnik fĂŒhren zu Strategiewechsel in Amerika, Japan und SĂŒdkorea. Dieser begann unter Obama. Trump setzt ihn fort. Eine Analyse von Euractivs Medienpartner "Der Tagesspiegel"

- EurActive - UK

EU-Kommissar King: „Wachsende Bedrohung“ durch rechtsextremen Terrorismus.

EU-Sicherheitskommissar Julian King warnt vor der „wachsenden Bedrohung durch gewaltsamen Rechtsextremismus" als Antwort auf die wiederkehrenden dschihadistischen AnschlĂ€ge. EURACTIV BrĂŒssel berichtet.

- EurActive - UK

EU-Kommissar fĂŒr strengere PrĂŒfung von Übernahmen aus China

BrĂŒssel/Berlin - Die EU-Kommission will staatlich geförderte FirmenkĂ€ufe aus China strenger prĂŒfen. «Wir mĂŒssen einen fairen Wettbewerb gewĂ€hrleisten», sagte Jyrki Katainen, der fĂŒr Wachstum und ...

- freiepresse.de - DE

Bulgarien: ProeuropÀische Partei gewinnt bei Parlamentswahl

Die bulgarische Regierungspartei hat sich bei den Neuwahlen in Bulgarien gegen die prorussischen Sozialisten durchgesetzt. Die Regierungsbildung wird schwierig werden.

- Zeit online - de

Jyrki Katainen: EU-Kommissar fĂŒr strengere PrĂŒfung von Übernahmen aus China

Die EU-Kommission will staatlich geförderte FirmenkĂ€ufe aus China strenger prĂŒfen.

- Augsburger Allgemeine - DE

Wahl in Bulgarien: Pro-europÀische Partei Gerb stÀrkste Kraft

Mit rund 33 Prozent setzt sich Gerb bei den Parlamentswahlen in Bulgarien durch. Die sozialistische BSP, die fĂŒr eine stĂ€rkere Bindung an Russland steht, kann lediglich 27 Prozent der Stimmen fĂŒr sich behaupten.

- WirtschaftsWoche - DE

EU-Kommissar fĂŒr strengere PrĂŒfung von Übernahmen aus China

Die EU-Kommission will staatlich geförderte FirmenkĂ€ufe aus China strenger prĂŒfen. "Wir mĂŒssen einen fairen Wettbewerb gewĂ€hrleisten", sagte Jyrki Katainen, der fĂŒr Wachstum ...

- WEB.de - DE

EU-Kommissar fĂŒr strengere PrĂŒfung von Übernahmen aus China

BrĂŒssel/Berlin - Die EU-Kommission will staatlich geförderte FirmenkĂ€ufe aus China strenger prĂŒfen. «Wir mĂŒssen einen fairen Wettbewerb gewĂ€hrleisten», sagte Jyrki Katainen, der fĂŒr Wachstum und Investitionen…

- Morgenweb - DE

Wahl in Bulgarien: ProeuropÀische Konservative liegen vorne

Nach den Parlamentswahlen in Bulgarien wird es keinen Kurswechsel geben. Die Partei von Ex-MinisterprÀsident Borissow hat ersten Prognosen zufolge erneut gewonnen. Die Koalitionsbildung dĂƒÂŒrfte schwierig werden.

- Spiegel Online - DE

EU-Innenminister beraten erneut ĂŒber Asylreform

Das europĂ€ische Asylrecht beschĂ€ftigt heute Bundesinnenminister Thomas de MaiziĂšre und seine EU-Kollegen in BrĂŒssel. Der Rat der Innenminister berĂ€t unter anderem ĂŒber die RĂŒckfĂŒhrung abgelehnter Asylbewerber.

- Yahoo! Nachrichten - DE

Alles beim Alten: BĂŒrgerliche bei Wahlen in Bulgarien vorne

Nicht nur im Saarland, auch in Europa wurde am Sonntag gewÀhlt: In Bulgarien bleibt nach der Parlamentswahl wohl alles beim Alten.

- Abendzeitung MĂŒnchen - DE

RĂŒckfĂŒhrungen und Einreisekontrollen: EU-Innenminister beraten erneut ĂŒber Asylreform

Wie sollte man umgehen mit abgelehnten Asylbewerbern? DarĂŒber beraten die EU-Innenminister am Montag in BrĂŒssel.

- Abendzeitung MĂŒnchen - DE

Wahl im Saarland: Klarer Sieg der CDU

Ein halbes Jahr vor der Bundestagswahl hat die CDU trotz deutschlandweitem Schulz-Effekt einen wichtigen Etappensieg errungen.

- EurActive - UK

EU-Innenminister beraten erneut ĂŒber Asylreform

BrĂŒssel - Das europĂ€ische Asylrecht beschĂ€ftigt heute Bundesinnenminister Thomas de MaiziĂšre und seine EU-Kollegen in BrĂŒssel. Der Rat der Innenminister berĂ€t unter anderem ĂŒber die RĂŒckfĂŒhrung abgelehnter Asylbewerber. Zudem geht es um das geplante europĂ€ische Einreiseregister und die vorgesehenen ...

- Stern Online - DE

Weber: Freies Interrail-Ticket fĂŒr 18-JĂ€hrige nicht vom Tisch

BrĂŒssel - CSU-Europapolitiker Manfred Weber beharrt auf seinem Vorschlag eines kostenlosen Interrail-Bahntickets fĂŒr jeden 18-jĂ€hrigen EU-BĂŒrger. «Die Idee ist alles andere als tot», erklĂ€rte der Fraktionschef der EuropĂ€ischen Volkspartei der dpa. Die UmsetzungsplĂ€ne der EU-Kommission kritisierte er jedoch scharf. ...

- Stern Online - DE

EU-Innenminister beraten erneut ĂŒber Asylreform

Das europĂ€ische Asylrecht beschĂ€ftigt heute Bundesinnenminister Thomas de MaiziĂšre und seine EU-Kollegen in BrĂŒssel. Der Rat der Innenminister berĂ€t unter anderem ĂŒber die ...

- WEB.de - DE

Jetzt in elf Landtagen vertreten

SaarbrĂŒcken. Die AfD saß vor der Saar-Wahl bereits in zehn Landesparlamenten sowie im Europaparlament. Die Ergebnisse im Einzelnen: Berlin: September 2016, 14,2 Prozent Mecklenburg-Vorpommern: September 2016, 20,8…

- Morgenweb - DE

Volksabstimmung ĂƒÂŒber EU-Mitgliedschaft: Erdogans nÀchste Provokation

Der tĂƒÂŒrkische PrÀsident droht der EU mit dem Abbruch der BeitrittsgesprÀche. Europa sollte sich auf die Provokation nicht einlassen. Es gibt bessere Wege, mit Erdogan umzugehen.

- Spiegel Online - DE

Wahl in Bulgarien: Pro-EuropÀische Konservative liegen vorne

Nach den Parlamentswahlen in Bulgarien wird es keinen Kurswechsel geben. Die Partei von Ex-MinisterprÀsident Borissow hat ersten Prognosen zufolge erneut gewonnen. Die Koalitionsbildung dĂƒÂŒrfte schwierig werden.

- Spiegel Online - DE

Bulgarien: ProeuropÀischer Kurs bei Parlamentswahl

Die proeuropÀische Regierungspartei liegt bei den Neuwahlen in Bulgarien vor den prorusssichen Sozialisten. Die Koalitionsverhandlungen könnten schwierig werden.

- Zeit online - de

Richtungsentscheidung zwischen EU und Russland

Sofia. Die vorgezogene Parlamentswahl in Bulgarien am Sonntag ist bei einer etwas höheren Beteiligung als bei der Neuwahl 2014 angelaufen. Wie die Zentrale Wahlkommission in Sofia mitteilte, gingen drei Stunden nach Öffnung der Wahllokale 8,44 Prozent der Stimmberechtigten zu den Wahlurnen. . Auch heuer gab es Hinweise ...

- Wiener Zeitung - AT

„Mit mir wird es kein Schlechtreden der EU geben

Im Interview spricht SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz ĂŒber die Bedeutung der EuropĂ€ische Union: „Mit mir wird es kein Schlechtreden geben, so Schulz.

- N24 - DE

EU-Verkehrskommissarin will einheitliches europisches Maut-System einfhren

BERLIN --Die EU-Kommission hat konkrete Vorschlge fr eine europische Maut angekndigt. EU-Verkehrskommissarin Violeta Bulc sagte der 'Welt am Sonntag', sie werde Ende Mai entsprechende Gesetzesvorschlge machen. Ziel ...

- Finanzen.net - DE

Schulz weist RĂŒge aus dem Europaparlament zurĂŒck

SPD-Chef Martin Schulz hat die Kritik an seiner Personalpolitik wĂ€hrend seiner Zeit als EU-ParlamentsprĂ€sident zurĂŒckgewiesen. Der Haushaltskontrollausschuss des BrĂŒsseler ...

- WEB.de - DE

Weißrussische Regierung unterbindet Proteste mit aller HĂ€rte

Die autoritĂ€re StaatsfĂŒhrung in Weißrussland reagiert mit aller HĂ€rte auf die anhaltenden Proteste gegen die Regierung. Nach Angaben der BĂŒrgerrechts-Bewegung Wiasna wurden bei einer Demonstration in der Hauptstadt Minsk am Samstag hunderte Menschen festgenommen. Außerdem seien dutzende Wiasna-Mitarbeiter in Gewahrsam ...

- Yahoo! Nachrichten - DE

Richtungsentscheidung zwischen EU und Russland in Bulgarien

Sofia. In Bulgarien sind rund 6,8 Millionen Wahlberechtigte aufgerufen, eine neue Regierung zu wĂ€hlen. Das Votum ist auch eine Abstimmung ĂŒber den kĂŒnftigen Kurs des EU-Mitglieds. Die Regierungspartei Gerb von MinisterprĂ€sident Boiko Borissow ist pro-europĂ€isch und unterstĂŒtzt die Sanktionen gegen Russland im Zuge der ...

- Wiener Zeitung - AT

Bulgaren stimmen bei Parlamentswahl ber Kurs des Landes ab

Sofia - In Bulgarien sind rund 6,8 Millionen Wahlberechtigte aufgerufen, eine neue Regierung zu whlen. Das Votum ist auch eine Abstimmung ber den knftigen Kurs des EU-Mitglieds. Die Regierungspartei Gerb von Ministerprsident ...

- Finanzen.net - DE

EuropÀische Union: Europa erwacht

Viele hatten die EU bereits abgeschrieben, doch plötzlich tut sich etwas: BĂŒrger und Politiker feiern die Staatengemeinschaft, sogar der Wirtschaft geht es besser.

- Zeit online - de

Griechischer Minister: "Wir können keinen einzigen FlĂƒÂŒchtling mehr unterbringen"

Die EU-Kommission fordert Griechenland auf, FlĂƒÂŒchtlinge aus anderen europÀischen Staaten zurĂƒÂŒckzunehmen. Athens Migrationsminister Ioannis Mouzalas schließt das kategorisch aus.

- Spiegel Online - DE

Parlamentswahlen mit offenem Ausgang in Bulgarien

26.03.17 08:51 | In Bulgarien hat eine vorgezogene Parlamentswahl begonnen - die dritte seit Mai 2013. Es wird mit einem Kopf-an- Kopf-Rennen der konservativen Gerb-Partei des bisherigen Regierungschefs Borissow und den oppositionellen Sozialisten unter ihrer Vorsitzenden Ninowa gerechnet. Beide Parteien knnen laut Umfragen ...

- heute-Nachrichten - DE

FlĂŒchtlinge: EU-Einsatz an Libyens SĂŒdgrenze diskutiert

Im Kampf gegen illegale Migration will die EU jetzt auch helfen, die SĂŒdgrenze Libyens zu schĂŒtzen. Der EuropĂ€ische AuswĂ€rtige Dienst und die EU-Kommission prĂŒften, ob und unter welchen Bedingungen eine EU-Polizeimission entsendet werden könnte.

- Blick.ch - CH

Mit Chemikalien bearbeitet: Fleischskandal: EU verhĂ€ngt Teil-Stopp fĂŒr Brasilien-Importe

BrĂŒssel - Wegen eines Gammelfleischskandals in Brasilien hat die EuropĂ€ische Union einen Importstopp fĂŒr Ware aus den betroffenen Betrieben verhĂ€ngt.

- Stern Online - DE

EU-Mitglieder einigen sich anlÀsslich der 60-Jahrfeier auf ErklÀrung von Rom

Vor diesem Tag hatten viele Angst. Doch auf der römischen EU-Geburtstagsfeier zeigen sich die EuropĂ€er geschlossen und entschlossen – den Briten sei Dank.

- FAZ - DE

Jahrestag Römische VertrÀge: Zum 60. Geburtstag: EU besiegelt ErklÀrung von Rom

Die EuropÀische Union hat Krisenjahre hinter sich - aber beim JubilÀumsgipfel in Rom schlagen viele einen positiven Grundton an. Einige glauben sogar, die EU werde es ewig geben.

- Augsburger Allgemeine - DE

Erdogan erwĂ€gt Referendum ĂŒber EU-BeitrittsgesprĂ€che

WĂ€hrend die EuropĂ€ische Union in Rom feiert, stellt der tĂŒrkische PrĂ€sident Erdogan die Beitrittsverhandlungen seines Landes infrage: Er erwĂ€gt eine Volksbefragung darĂŒber, ob die TĂŒrkei die GesprĂ€che mit der EuropĂ€ischen Union noch fortsetzen soll.

- Neue Presse - DE

Fleischskandal: EU verhĂ€ngt Teil-Stopp fĂŒr Brasilien-Importe

BrĂŒssel - Wegen eines Gammelfleischskandals in Brasilien hat die EuropĂ€ische Union einen Importstopp fĂŒr Ware aus den betroffenen Betrieben verhĂ€ngt.Außerdem forderte der Ratsvorsitzende, Maltas ...

- freiepresse.de - DE

RĂŒckblick mit GefĂŒhl und Glanz: Die EU feiert ihren 60.

Die EuropĂ€ische Union, die halten viele fĂŒr graues BĂŒrokratentum. Doch entstanden ist sie als Traum vom Frieden nach dem Zweiten Weltkrieg. Diese Vision wollen die Staats- und Regierungschefs in Rom wieder aufleben lassen - kleineren SkurrilitĂ€ten zum Trotz.

- WEB.de - DE

Bulgarien: Dem Armenhaus Europas droht der Apotheken-Trump

Bulgarien ist das Ă€rmste Mitglied der EU und wĂ€hlt ein neues Parlament. Entscheidender Faktor könnte ein Populist werden, der viele Wohltaten verspricht. Das wĂŒrde die wenigen Erfolge zerstören.

- Die Welt - DE

Gipfeltreffen: EU nimmt beim JublÀum in Rom die Vergangenheit als Wegweiser

60 Jahre EuropÀische Union: Beim JubilÀumsgipfel in Rom ignorieren die EU-Mitglieder alle Krisen und schauen auf ihre Vergangenheit.

- Berliner Morgenpost - DE

EuropÀische Union: Die Bremser ausbremsen

Beim JubilÀumsgipfel der EU wird schmerzlich deutlich, dass der europÀische Enthusiasmus verlorengegangen ist. Dennoch gehen von Rom 2017 auch Signale des Aufbruchs aus.

- Zeit online - de

Nach dem Streit die Feier: EU begeht 60. Geburtstag

Es soll ein Tag fĂŒr schöne Bilder werden. Vor historischer Kulisse feiert die EuropĂ€ische Union in Rom das JubilĂ€um der Römischen VertrĂ€ge, aus denen sie hervorging. Doch zuletzt gab es viel Ärger. Wird die Feier harmonischer?

- wort.lu - LU

Feed