China

letzte nachrichten

Klimapolitik: Klare Kante ist gefordert im Umgang mit den Launen der Trump-Regierung.

Deutschland und China haben die Trump-Regierung aufgefordert, sich weiterhin am Kampf gegen die ErderwÀrmung zu beteiligen.

- EurActive - UK

Leicht und leise: Microsoft kĂŒndigt neues Surface Pro an.

Microsoft hat in Shanghai eine neu gestaltete Version des Surface Pro vorgestellt. Das 2-in-1-Tablet soll bei Strombedarf viel effizienter sein.

- 20min.ch - CH

Moody's stuft China erstmals seit 1989 ab.

Peking/Frankfurt - Die Ratingagentur Moody's hat die KreditwĂŒrdigkeit der weltweit zweitgrĂ¶ĂŸten Volkswirtschaft China erstmals seit fast 30 Jahren gesenkt. Wie die amerikanischen BonitĂ€tsprĂŒfer ...

- freiepresse.de - DE

Gabriel: China wird gefĂŒrchtete E-Auto-Quote entschĂ€rfen.

Peking - China ist nach Angaben von Bundesaußenminister Sigmar Gabriel bereit, die bei deutschen Autobauern gefĂŒrchtete Produktionsquote fĂŒr Elektroautos zu lockern.Er gehe davon aus, dass eine ...

- freiepresse.de - DE

Moody's: Herabstufung sorgt in China fĂŒr Ärger.

Die erste Herabstufung der chinesischen KreditwĂŒrdigkeit seit 1989 lĂ€sst die chinesische Seele weinen. Die Reaktionen sind hart, doch wie kommt die Rating-Agentur Moody's zu ihrem Urteil?

- NZZ Online - CH

Chinas Smartphone-Hersteller holen krÀftig auf.

Samsung und Apple verkaufen weiterhin die meisten internetfÀhigen Mobiltelefone. Drei Chinese Handy-Unternehmen wachsen allerdings schneller.

- FAZ - DE

Warum Moody's Chinas KreditwĂŒrdigkeit schlechter einstuft.

Laut China basiert die "EinschĂ€tzung auf einer unsachgemĂ€ĂŸen Methode". Die MĂ€rkte reagieren kaum.

- Kurier - AT

Wechsel an der Spitze des Möbel-Riesen Ikea.

Neuer Chef ist wieder ein Schwede. Große Wachstumschancen sieht man in China, Indien und den USA.

- Kurier - AT

Antrittsbesuch in Peking: Gabriel setzt im Nordkorea-Konflikt auf China.

Es ist einer der wichtigsten Antrittsbesuche von Außenminister Gabriel außerhalb Europas. In China geht es um gesellschaftlichen Dialog, wirtschaftliche Zusammenarbeit und einen besonders bedrohlichen Konflikt.

- Augsburger Allgemeine - DE

Peking reagiert verÀrgert: Moody's stuft China erstmals seit 1989 ab.

Zweifel an der ReformfĂ€higkeit, sinkende Devisenreserven und vor allem das Schuldenrisiko: Die Ratingexperten von Moody's nennen viele GrĂŒnde, warum sie Chinas BonitĂ€t kritisch sehen. Die Regierung in Peking relativiert, und auch die MĂ€rkte reagieren kaum.

- Augsburger Allgemeine - DE

Schwede folgt auf Schweden: Wechsel an der Spitze des Möbel-Riesen Ikea.

Beim Ikea-Konzern ĂŒbernimmt ein neuer Chef. Erneut ist es ein Schwede, obwohl der Konzern lĂ€ngst in den Niederlanden sitzt und seine Wachstumschancen in China oder Indien sieht.

- Augsburger Allgemeine - DE

Hersteller können aufatmen: Gabriel: China wird gefĂŒrchtete E-Auto-Quote entschĂ€rfen

Seit Monaten zittern deutsche Autobauer vor einer geplanten Produktionsquote von Elektroautos in China. Laut Außenminister Gabriel können die Hersteller aufatmen. Die Regeln sollen entschĂ€rft werden.

- Augsburger Allgemeine - DE

Neue Eskalation in den deutsch-tĂŒrkischen Beziehungen

Peking - Unmittelbar vor dem Nato-Gipfel spitzt sich der Streit um Besuche von Bundestagsabgeordneten in der TĂŒrkei weiter zu. Außenminister Sigmar Gabriel warf der Regierung in Ankara vor, ein «Einreiseverbot» gegen ParlamentsvizeprĂ€sidentin Claudia Roth und drei weitere Abgeordnete verhĂ€ngt zu haben. Dies sei ein ...

- Stern Online - DE

News des Tages: Russland-AffÀre: Trump nimmt sich einen Privatanwalt

Russland-AffĂ€re: Trump heuert einen Privatanwalt an +++ Altenheimbewohner erschießt Partnerin und sich selbst +++ Bundestagsabgeordnete sagen TĂŒrkei-Reise nach Druck aus Ankara ab +++ Moody's stuft China herab +++ Tom Cruise plant Top Gun 2 +++ Die Nachrichten des Tages im Überblick.

- Stern Online - DE

Wieso China erstmals seit 1989 abgewertet wird

Nichts schien Peking auf dem Weg zur Wirtschaftssupermacht aufhalten zu können. Doch jetzt hat die Ratingagentur Moody's ernste Zweifel an der Strategie. Schuld daran ist eine gefÀhrliche Entwicklung.

- N24 - DE

Stada geben in Frankfurt nach - Wohl doch keine Gegenofferte

Zwischenzeitlich waren die Papiere um fast 2 Prozent gesunken.Einem Medienbericht zufolge will das Konsortium um die Investoren Permira und Advent sowie den Pharmaunternehmen Shanghai Pharmaceuticals nun doch kein Gegenangebot fr den Arzneimittelhersteller ...

- Finanzen.net - DE

Regierung hat mit China verhandelt : Gabriel: China wird gefĂŒrchtete E-Auto-Quote entschĂ€rfen

China ist nach Angaben von Bundesaußenminister Sigmar Gabriel bereit, die bei deutschen Autobauern gefĂŒrchtete Produktionsquote fĂŒr Elektroautos zu lockern.

- Abendzeitung MĂŒnchen - DE

KreditwĂŒrdigkeit gesenkt: Moody's stuft China erstmals seit 1989 ab

Die Ratingagentur Moody's hat die KreditwĂŒrdigkeit der weltweit zweitgrĂ¶ĂŸten Volkswirtschaft China erstmals seit fast 30 Jahren gesenkt. Wie die amerikanischen BonitĂ€tsprĂŒfer mitteilten, sinkt die Bewertung um eine Stufe auf A1.

- Abendzeitung MĂŒnchen - DE

Erstmals seit fast 30 Jahren: Ratingagentur Moody's stuft China herab

Erstmals seit 1989 haben Experten Chinas KreditwĂƒÂŒrdigkeit herabgestuft. Die US-Ratingagentur Moody's hat ihre Bewertung fĂƒÂŒr China um eine Stufe von A 1 auf A A 3 gesenkt. Moody's erwartet steigende Schulden bei sinkenden Wachstumsraten. Chinas Finanzministerium warf Moody's eine ungeeignete Methodik vor.

- Manager Magazine - DE

Außenminister Gabriel verkĂƒÂŒndet Deal: China entschÀrft seine gefĂƒÂŒrchtete Elektroauto-Quote

Laut Außenminister Gabriel entschÀrft China die strenge Produktionsquote fĂƒÂŒr Elektroautos. Sie hÀtte ab kommendem Jahr gelten sollen. Die Quote schreibt Autoherstellern vor, bis zu 8 Prozent ihrer Neuwagen mit Elektro- oder Hybridantrieb zu verkaufen. Unklar ist, ob die Quote verschoben oder ...

- Manager Magazine - DE

Gabriel setzt im Nordkorea-Konflikt auf China

Peking - Bundesaußenminister Sigmar Gabriel setzt im Streit um die Atom- und Raketentests Nordkoreas auf den Einfluss des mĂ€chtigen Nachbarn Chinas. Bei seinem Antrittsbesuch in Peking sprach ...

- freiepresse.de - DE

Ratingagentur Moody's stuft China herab

Zweifel an der ReformfĂ€higkeit, sinkende Devisenreserven und vor allem das Schuldenrisiko: Die Ratingagentur Moody's zweifelt an Chinas BonitĂ€t und senkt erstmals seit fast drei Jahrzehnten Pekings KreditwĂŒrdigkeit.

- N24 - DE

Diesmal ist Gabriel ganz Diplomat

China möchte Deutschland in Zeiten von Trump noch enger an sich binden und macht dafĂŒr ZugestĂ€ndnisse. Gabriel honoriert das, indem er sich sich bei seinem Besuch auffallend mit Kritik zurĂŒckhĂ€lt.

- N24 - DE

Neuer Manager: Wechsel an der Spitze des Möbel-Riesen Ikea

Beim Ikea-Konzern ĂŒbernimmt ein neuer Chef. Erneut ist es ein Schwede, obwohl der Konzern lĂ€ngst in den Niederlanden sitzt und seine Wachstumschancen in China oder Indien sieht.

- wort.lu - LU

Staatsbesuch in Peking: Diesmal ist Gabriel ganz Diplomat

China möchte Deutschland in Zeiten von Trump noch enger an sich binden und macht dafĂŒr ZugestĂ€ndnisse. Gabriel honoriert das, indem er sich sich bei seinem Besuch auffallend mit Kritik zurĂŒckhĂ€lt.

- Die Welt - DE

Gabriel sieht «Einreiseverbot»: Neue Eskalation in den deutsch-tĂŒrkischen Beziehungen

Berlin/Peking - Unmittelbar vor dem Nato-Gipfel spitzt sich der Streit um Besuche von Bundestagsabgeordneten in der TĂŒrkei weiter zu. Außenminister Gabriel warf Ankara vor, ein «Einreiseverbot» gegen ParlamentsvizeprĂ€sidentin Claudia Roth und drei weitere Abgeordnete verhĂ€ngt zu haben.

- Stern Online - DE

Antrittsbesuch in Peking - Gabriel setzt im Nordkorea-Konflikt auf China

Bei seinem Antrittsbesuch in Peking am Mittwoch sprach Bundesaußenminister Sigmar Gabriel von einer "gefĂ€hrlichen Entwicklung" auf der koreanischen Halbinsel. Im Streit um die Atom- und Raketentests Nordkoreas setzt er auf den Einfluss des mĂ€chtigen Nachbarn Chinas.

- Rheinische Post - DE

Außenminister Gabriel wirbt in China fĂŒr offenen Welthandel

Außenminister Sigmar Gabriel hat bei seiner Chinareise demonstrativ fĂŒr freien Handel geworben. "In einer Zeit, in der sich andere national einschließen wollen und ...

- WEB.de - DE

Auenminister Gabriel wirbt in China fr offenen Welthandel

24.05.17 15:38 | Bundesauenminister Gabriel hat bei seiner Chinareise demonstrativ fr freien Handel geworben. "In einer Zeit, in der sich andere national einschlieen wollen und protektionistische Tendenzen vorantreiben", stnden China und Deutschland fr eine "offene Welthandelsordnung" und fr "eine internationale ...

- heute-Nachrichten - DE

Gabriel in China: Zwischen Freundschaft und Kritik

GesellschaftsdialogEin neues Gesprchsforum soll Deutschland und China einander nher bringen. Bei seinem Besuch in Peking hat Auenminister Gabriel Geschenke mitgebracht - Trikots von Schalke und Bayern Mnchen etwa. Aber Er hat nicht nur Freundlichkeiten im Gepck.Video Foltervorwrfe gegen ChinaVideo China und der Freihandel

- heute-Nachrichten - DE

Herabstufung Chinas: Moody's' Schlag gegen das Riesenreich

Reformstau, Schuldenberg und WachstumsschwĂ€che: Erstmals seit 1989 hat die Ratingagentur Moody's die chinesischen KreditwĂŒrdigkeit gesenkt. Das schickt die MĂ€rkte auf Talfahrt – und weckt Zweifel an der Zentralregierung.

- WirtschaftsWoche - DE

Autoindustrie: 'Kein Grund zum Jubeln wegen China'

Trotz einer Lockerung der geplanten Verkaufsquote fĂŒr Elektroautos in China sollten die deutschen Autobauer schnell vom Diesel loskommen, fordert der Autoexperte Ferdinand Dudenhöffer im DW-Interview.

- Deutsche Welle - DE

Gabriel: Einigung bei E-Auto-Quote steht

Seit Monaten zittern deutsche Autobauer vor einer geplanten Produktionsquote von Elektroautos in China. Laut Außenminister Gabriel können die Hersteller aufatmen. Die Regeln sollen entschĂ€rft werden.

- Deutsche Welle - DE

Start ohne Job-Description: Lonza und das Experiment mit dem Data Scientist

Um den agilen Modus der bimodalen IT bei Lonza in Schwung zu bringen, stellte CIO Diane Bitzel einen jungen Data Scientist aus China ein. Er startete ohne Job-Description. Der mit ihm entwickelte Service bescherte dem IT-Team eine Silbermedaille beim internen CFO-Award.

- Computerwelt - AT

Atomversuche und Raketentests: Gabriel spricht von «gefÀhrlicher Entwicklung» in Nordkorea

Peking - Bundesaußenminister Sigmar Gabriel hat sich zum Auftakt seines China-Besuchs besorgt ĂŒber die wachsenden Spannungen auf der koreanischen Halbinsel gezeigt.

- Stern Online - DE

Methanhydrate: 'Brennendes Eis' soll die Energie der Menschheit revolutionieren

Es zeigt sich, worum es China beim SĂŒdchinesischen Meer ging: Methanhydrate, die es weltweit gibt, sind hier in erstaunlichen Mengen angelagert. Was fĂŒr 1000 Jahre Energie bringen könnte, kann fĂŒr das Klima verhĂ€ngnisvoll sein.

- Die Welt - DE

Weltgrösste Bank ICBC: ZĂŒrich oder doch Genf?

Bis anhin ging man davon aus, dass die Industrial and Commercial Bank of China nach ZĂŒrich kommt. Der Genfer Regierungsrat Pierre Maudet lĂ€sst daran nun Zweifel aufkommen - und sagt auch warum.

- Bilanz - CH

Hersteller können aufatmen: Gabriel: China wird gefĂŒrchtete E-Auto-Quote entschĂ€rfen

Peking - China ist nach Angaben von Außenminister Sigmar Gabriel bereit, die bei deutschen Autobauern gefĂŒrchtete Produktionsquote fĂŒr Elektroautos zu lockern. Er gehe davon aus, dass «der Deal zur ElektromobilitĂ€t steht», sagte der SPD-Politiker zum Auftakt seiner Chinareise in Peking.

- Stern Online - DE

Peking reagiert verÀrgert: Moody's stuft China erstmals seit 1989 ab

Peking/Frankfurt - Die Ratingagentur Moody's hat die KreditwĂŒrdigkeit der weltweit zweitgrĂ¶ĂŸten Volkswirtschaft China erstmals seit fast 30 Jahren gesenkt. Wie die amerikanischen BonitĂ€tsprĂŒfer mitteilten, sinkt die Bewertung um eine Stufe auf A1.

- Stern Online - DE

Wechsel an der Spitze des Mbel-Riesen Ikea

Beim Ikea-Konzern ĂŒbernimmt ein neuer Chef. Erneut ist es ein Schwede, obwohl der Konzern lĂ€ngst in den Niederlanden sitzt und seine Wachstumschancen in China oder Indien sieht.

- Frankfurter Neue Presse - DE

Ratingagentur gibt China nur noch die fĂŒnftbeste Note

Zweifel an der ReformfĂ€higkeit, sinkende Devisenreserven und vor allem das Schuldenrisiko: Die Ratingexperten von Moody's nennen viele GrĂŒnde, warum sie Chinas BonitĂ€t kritisch sehen. Die Regierung in Peking relativiert, und auch die MĂ€rkte reagieren kaum.

- Neue Presse - DE

Gabriel: China wird gefĂŒrchtete E-Auto-Quote entschĂ€rfen

Seit Monaten zittern deutsche Autobauer vor einer geplanten Produktionsquote von Elektroautos in China. Laut Außenminister Gabriel können die Hersteller aufatmen. Die Regeln ...

- WEB.de - DE

Wechsel an der Spitze des Möbel-Riesen Ikea

Beim Ikea-Konzern ĂŒbernimmt ein neuer Chef. Erneut ist es ein Schwede, obwohl der Konzern lĂ€ngst in den Niederlanden sitzt und seine Wachstumschancen in China oder Indien sieht.

- WEB.de - DE

Spezialversion von Microsoft: China bekommt eigenes Regierungs-Windows

Microsoft hat der chinesischen Regierung ein eigenes Windows programmiert. Die Entwicklung soll dem Konzern die TĂƒÂŒr in chinesische Behörden öffnen. Peking darf eigene VerschlĂƒÂŒsselungstechniken einsetzen.

- Spiegel Online - DE

Gabriel spricht von «gefÀhrlicher Entwicklung» in Nordkorea

Bundesaußenminister Sigmar Gabriel hat sich zum Auftakt seines China-Besuchs besorgt ĂŒber die wachsenden Spannungen auf der koreanischen Halbinsel gezeigt.

- Yahoo! Nachrichten - DE

Volvo-Mutter gewinnt Rennen um malaysischen Autobauer

Die chinesische Volvo-Mutter Geely hat sich einen Zugang zum wachsenden sĂŒdostasiatischen Markt gesichert.

- DiePresse.com - DE

Neue Energiequelle: China bohrt nach „brennbarem Eis

Entlang der OzeanrĂ€nder lagern enorme Mengen Erdgas - gebunden als Methanhydrat. Nach Japan hat nun auch China die Ressource erstmals erfolgreich angezapft. UmweltschĂŒtzer schlagen jedoch Alarm.

- WirtschaftsWoche - DE

Weltgeschichten: Pekings selbstfahrende U-Bahnen als Exportschlager

WĂ€hrend in Deutschland die ersten fĂŒhrerlosen U-Bahnen rollen, arbeitet China lĂ€ngst an der globalen MarktĂŒbernahme. Über die Neuauflage der Seidenstraße sollen die Bahnen exportiert werden. Peking ist erst der Anfang.

- WirtschaftsWoche - DE

Schuldenrisiko: Moody's stuft China erstmals seit 1989 ab

Zweifel an der ReformfĂ€higkeit, sinkende Devisenreserven und vor allem das Schuldenrisiko: Die Ratingexperten von Moody's nennen viele GrĂŒnde, warum sie Chinas BonitĂ€t kritisch sehen. Die Regierung in Peking relativiert, und auch die MĂ€rkte reagieren kaum.

- Augsburger Allgemeine - DE

„Brennendes Eis soll die Energie der Menschheit revolutionieren

Es zeigt sich, worum es China beim SĂŒdchinesischen Meer ging: Methanhydrate, die es weltweit gibt, sind hier in erstaunlichen Mengen angelagert. Was fĂŒr 1000 Jahre Energie bringen könnte, kann fĂŒr das Klima verhĂ€ngnisvoll sein.

- N24 - DE

Feed