Belgien

letzte nachrichten

Menschenkette gegen marode Atommeiler in Belgien.

Mit einer 90 Kilometer langen Menschenkette haben am Sonntag Deutsche, Niederländer und Belgier für die sofortige Abschaltung der belgischen Atommeiler Tihange und Doel demonstriert. Laut Veranstalter kamen rund 50.000 Teilnehmer.

- WDR - DE

Atomkraftgegner: Diesseits des Störfalls.

50.000 demonstrieren mit Menschenkette in Grenzregion für Stillegung maroder belgischer AKW. Auch deutsche Atompolitik in den Blick genommen

- junge Welt - DE

Menschenkette gegen belgische Atommeiler.

Aachen - Atomkraftgegner aus Deutschland, den Niederlanden und Belgien haben mit einer Menschenkette gegen die belgischen Atomkraftwerke Doel und Tihange demonstriert. Die Teilnehmer forderten ein sofortiges Abschalten der Kraftwerksblöcke Tihange 2 und Doel 3, deren Sicherheit wegen Tausender Mikrorisse umstritten ist. An ...

- Stern Online - DE

Mikrorisse in belgischen AKW: «Stop Tihange» - Anti-Atom-Protest über 90 Kilometer.

Eine Menschenkette durch drei Länder. Im Grenzgebiet von Belgien, Deutschland und den Niederlanden geben sich Zehntausende die Hand. Ihre Forderung: Das Atomkraftwerk Tihange abschalten.

- Augsburger Allgemeine - DE

Atomkraftgegner: Diesseits des Störfalls .

50.000 demonstrieren mit Menschenkette in Grenzregion für Stillegung maroder belgischer AKW. Auch deutsche Atompolitik in den Blick genommen

- junge Welt - DE

Tausende protestieren mit Menschenkette gegen belgische Atommeiler.

Experten zweifeln die Sicherheit belgischer Atommeiler bei einem Störfall an. Die Menschen in der Grenzregion Aachen sind besorgt. Mit einer Menschenkette forderten Tausende ein sofortiges Abschalten.

- heise online - DE

Tihange: Zehntausende demonstrieren gegen Atomkraftwerk Tihange.

Drei Länder, 90 Kilometer, 50.000 Demonstranten: Mit einer Menschenkette im Dreiländereck haben Tausende die Abschaltung des belgischen Atomkraftwerks Tihange gefordert.

- Zeit online - de

Menschenkette von Aachen nach Tihange - 50.000 Menschen demonstrieren gegen Tihange und Doel.

50.000 Menschen haben am Sonntag gegen den Betrieb der umstrittenen belgischen Atommeiler Tihange 2 und Doel 3 demonstriert. Das gab Jörg Schellenberg vom Aachener Aktionsbündnis gegen Atomenergie, das die Menschenkette von Aachen nach Tihange organisiert hatte, bekannt.

- Rheinische Post - DE

Doppler/Horst holen in Baden Silber.

Clemens Doppler/Alexander Horst ist das Happy End beim Heimturnier in Baden verwehrt geblieben. sterreichs bestes Beach-Volleyball-Duo muste sich am Sonntag im Finale des CEV-Masters den Belgiern Dries Koekelkoren/Tom van Walle nach 44 Minuten mit 1:2 geschlagen geben.

- Krone - AT

Atomkraftgegner: Menschenkette von Belgien nach Deutschland.

Tausende Atomkraftgegner aus Deutschland, den Niederlanden und Belgien bildeten am Sonntag eine 90 Kilometer lange Menschenkette, um gegen die maroden belgischen Atomkraftwerke Doel und Tihange zu protestieren.

- wort.lu - LU

Mikrorisse in belgischen AKW: «Stop Tihange» - Anti-Atom-Protest über 90 Kilometer.

Aachen - Sonntag 14.45 Uhr: Wie auf Kommando geben sich die Ersten die Hand, andere reichen gelbe Bänder zum weiter entfernt postierten Nachbarn weiter. Plötzlich steht die Menschenkette am deutsch-niederländischen Grenzübergang Aachen/Vaals.

- Stern Online - DE

50.000 protestieren gegen belgische AKW

Wie gefährlich sind die Risse in den belgischen Atommeilern Doel und Tihange? Die Menschen in der Grenzregion zwischen Belgien, den Niederlanden und Deutschland sind besorgt. Zum Protest haben sie eine kilometerlange Menschenkette durch drei Länder gebildet. Viele neue Risse in belgischen AKW, 11.06.2017 Deutsche ...

- Tagesschau - DE

50.000 Demonstranten gegen belgische Atommeiler

Protest von ZehntausendenRund 50.000 Menschen haben nach Veranstalterangaben fr die sofortige Abschaltung von zwei belgischen Atommeilern demonstriert. Mit einer Menschenkette von Belgien ber die Niederlande bis nach Deutschland. Experten zweifeln die Sicherheit der Reaktoren bei einem Strfall an.Bild "Kettenreaktion" gegen ...

- heute-Nachrichten - DE

Menschenkette gegen belgische Atommeiler

Atomkraftgegner aus Deutschland, den Niederlanden und Belgien haben mit einer Menschenkette gegen die belgischen Atomkraftwerke Doel und Tihange demonstriert. Die Teilnehmer ...

- WEB.de - DE

90-km-Menschenkette gegen belgische AKW

Wie gefährlich sind die Risse in den belgischen Atommeilern Doel und Tihange? Die Menschen in der Grenzregion zwischen Belgien, den Niederlanden und Deutschland sind besorgt. Zum Protest wollten sie eine 90 Kilometer lange Menschenkette durch drei Länder bilden. Viele neue Risse in belgischen AKW, 11.06.2017 Deutsche ...

- Tagesschau - DE

Laschet ist für Abschaltung des AKW Tihange

Atomkraftgegner wollen mit einer Menschenkette für die Abschaltung des belgischen Atomkraftwerks Tihange demonstrieren. Der designierte NRW-Ministerpräsident Laschet unterstützt die Forderung.

- WDR - DE

'Innen Raum': Der Krieg aus weiblicher Sicht

Interview mit dem belgischen Regisseur Philippe Van Leeuw über sein Kammerspiel aus dem Syrien-Krieg "Innen Leben".

- Kurier - AT

90 Kilometer lange Menschenkette gegen belgische Atommeiler geplant

Aachen - Zehntausende Menschen wollen heute gegen die belgischen Atomkraftwerke Tihange und Doel protestieren. Atomkraftgegner und Umweltschützer aus Belgien, den Niederlanden und Deutschland planen eine 90 Kilometer lange Menschenkette. Sie soll vom Standort des Atomkraftwerks Tihange in Huy bei Lüttich bis nach Aachen ...

- Stern Online - DE

"Ice Cream United" in Köln - Riesenandrang in der Eisdiele von Lukas Podolski

Hunderte Fans und Eisliebhaber standen am Samstag auf den Straßen des Belgischen Viertels in Köln: Lukas Podolski eröffnete dort seine erste Eisdiele. Selbst wird er das Eis aber nur selten verkaufen.

- Rheinische Post - DE

Umstrittene Kraftwerke Doel und Tihange - Zehntausende Teilnehmer zu Anti-Atom-Demo erwartet

Zehntausende Menschen wollen sich am Sonntag zu einer 90 Kilometer langen Menschenkette zusammenschließen, um für die Schließung der belgischen Atomkraftwerke Doel und Tihange zu demonstrieren. Viele Teilnehmer kommen aus NRW.

- Rheinische Post - DE

90 Kilometer lange Menschenkette gegen belgische Atommeiler geplant

Zehntausende Menschen wollen heute gegen die belgischen Atomkraftwerke Tihange und Doel protestieren. Atomkraftgegner und Umweltschützer aus Belgien, den Niederlanden und ...

- WEB.de - DE

'Journée de la Police' in Walferdingen: Viel mehr als nur Blaulicht

Ein Lamborghini aus Italien, ein Wasserwerfer aus Belgien und Diensthundeführer: Die "Journée de la Police" bot am Samstag in Walferdingen eine neu Perspektive auf die Polizeiarbeit.

- wort.lu - LU

Transfergerücht aus Frankreich: Statt Alexis Sanchez: 50 Millionen für diesen Belgier?

Im Poker um Alexis Sanchez scheinen die Bayern nicht so recht voran zu kommen. Die französische Sportzeitung L'Equipe berichtet jetzt, dass der Rekordmeister seine Aufmerksamkeit daher nun auf ein belgisches Supertalent gerichtet hat.

- Abendzeitung München - DE

Belgische Fritten dürfen bleiben, wie sie sind

Die Europäische Kommission lässt die Welt wissen: Die belgischen Fritten sind sicher. Die Behörde habe nicht die Absicht, die berühmten Pommes frites aus Belgien oder andere Fritten zu verbieten, sagte Kommissionssprecher Margaritis Schinas. Zuvor hatte der flämische Tourismusminister Alarm geschlagen, die EU könnte ...

- Rheinische Post - DE

Transfergerücht aus Frankreich: Statt Alexis Sanchez: 50 Millionen für diesen Belgier?

Im Poker um Alexis Sanchez scheinen die Bayern nicht so recht voran zu kommen. Die französische Sportzeitung L'Equipe berichtet jetzt, dass der Rekordmeister seine Aufmerksamkeit daher nun auf ein französisches Supertalent gerichtet hat.

- Abendzeitung München - DE

Audi baut E-Tron Sportback ab 2019 in Belgien

Audi startet 2019 mit der Fertigung des E-tron Sportback in seinem Werk in Belgien. Damit übernimmt der Standort die Produktion eines zweiten vollelektrischen Modells. Dort wird bereits ab kommendem Jahr das Elektro-SUV Audi E-Tron vom Band laufen. Basis für das mehr Der Beitrag Audi baut E-Tron Sportback ab 2019 in ...

- Auto.de - DE

Preview: Dries van Noten Dokumentation kommt in die Kinos

Dries Van Noten, berühmt und verehrt für seine lebendigen Farben und Stoffe, gehört längst zu den ganz großen Namen der Mode-Welt – und gilt zugleich als deren heimlicher Liebling. Wo viele seiner Kollegen mit einem besonders exzentrischen Erscheinungsbild punkten, übt sich van Noten durch vornehme ...

- FashionUnited - NL

Urteil im «Prinzessinnen-Prozess» um moderne Sklaverei erwartet

Brüssel - Sie sollen mit ihren Angestellten wie mit Sklaven umgegangen sein: Im Prozess gegen acht arabische Prinzessinnen wird heute in Brüssel ein Richterspruch erwartet. Den Frauen wird vorgeworfen, bei einem Aufenthalt in einem Luxushotel der belgischen Hauptstadt ihre mehr als 20 Angestellte wie Leibeigene behandelt ...

- Stern Online - DE

Ermittlungen: Gescheiterter Brüssel-Anschlag: Festgenommene wieder frei

Brüssel  - Nach dem gescheiterten Terroranschlag am Brüsseler Zentralbahnhof haben die belgischen Behörden Häuser durchsucht und vier Menschen zeitweise festgenommen. Diese kamen allerdings nach intensiven Verhören ohne Anklage wieder frei, wie die Staatsanwaltschaft mitteilte.

- Stern Online - DE

Transfer-Ticker: Monschein wechselt zur Austria

News, Fakten, Gerüchte: Stürmer Christoph Monschein verlässt die Admira und heuert in Favoriten an. Rapid präsentiert einen Belgier als ersten Neuzugang.

- DiePresse.com - DE

Vier Festnahmen nach Bombenanschlag auf Bahnhof in Brüssel

Belgien meldet vier Festnahmen nach dem Bombenanschlag auf den Brüsseler Zantralbahnhof. The post Vier Festnahmen nach Bombenanschlag auf Bahnhof in Brüssel appeared first on EURACTIV.de.

- EurActive - UK

Belgien - Nach gescheitertem Anschlag in Brüssel: Festgenommene wieder frei

Keine Anklage erhoben

- derStandard.at - AT

Atomkraft: Leiter will AKW Tihange länger als bis 2022 laufen lassen

Der Leiter des belgischen AKW meint, es könne auch über 2022 hinaus laufen. Dann hat es seine gesetzliche maximale Laufzeit erreicht. Die deutsche Bundesumweltministerin hält eine Verlängerung für einen Irrweg.

- heise online - DE

Transfer-Ticker: Rapid verpflichtet belgischen Linksverteidiger

News, Fakten, Gerüchte: Als erster Sommer-Neuzugang wird in Hütteldorf Boli Bolingoli-Mbombo vorgestellt.

- DiePresse.com - DE

Gescheiterter Brüssel-Anschlag: Festgenommene wieder frei

Brüssel  - Nach dem gescheiterten Terroranschlag am Brüsseler Zentralbahnhof haben die belgischen Behörden Häuser durchsucht und vier Menschen zeitweise festgenommen. Diese kamen allerdings nach ...

- freiepresse.de - DE

Keine Details zur Identität: Nach vereiteltem Anschlag in Brüssel: vier Menschen in Haft

Brüssel  - Nach dem vereitelten Terroranschlag am Brüsseler Zentralbahnhof haben die belgischen Behörden vier Menschen festgenommen.

- Stern Online - DE

Terror-Attacke in Brüssel - Behörden melden vier Festnahmen

Nach dem Bombenanschlag auf den Brüsseler Zentralbahnhof haben die Behörden vier Personen festgenommen. Sie seien bei Razzien am späten Mittwochabend in Gewahrsam genommen worden, teilte die belgische Bundesstaatsanwaltschaft am Donnerstag mit.

- Rheinische Post - DE

Nach vereiteltem Anschlag in Brüssel: vier Menschen in Haft

Brüssel  - Nach dem vereitelten Terroranschlag am Brüsseler Zentralbahnhof haben die belgischen Behörden vier Menschen festgenommen.Bei Hausdurchsuchungen im Großraum Brüssel seien die Festnahmen ...

- freiepresse.de - DE

Juwel mit Offensivdrang soll Rapid verstrken

Bickel schlgt erstmals zu! Der Belgier Bolingoli-Mbombo kommt von Brgge und soll bei Grn-Wei die linke Seite beackern.

- Krone - AT

Nach vereiteltem Anschlag in Brüssel: vier Menschen festgenommen

Brüssel  - Nach dem vereitelten Terroranschlag am Brüsseler Zentralbahnhof haben die belgischen Behörden vier Menschen festgenommen. Es habe Hausdurchsuchungen im Großraum ...

- WEB.de - DE

Nach gescheitertem Anschlag in Brüssel: vier Menschen festgenommen

Brüssel  - Nach dem gescheiterten Terroranschlag am Brüsseler Zentralbahnhof haben die belgischen Behörden vier Menschen festgenommen. Es habe Hausdurchsuchungen ...

- WEB.de - DE

Terror in Belgien: Vier Festnahmen nach vereiteltem Anschlag in Brüssel

Die belgischen Behörden haben vier Personen festgenommen, die in direkter Verbindung zum vereitelten Anschlag auf den Brüsseler Zentralbahnhof stehen sollen. Die Verdächtigen seien bei Razzien festgenommen worden.

- WirtschaftsWoche - DE

Behörden melden vier Festnahmen

Nach dem fehlgeschlagenen Bombenanschlag auf den Brüsseler Zentralbahnhof haben die Behörden vier Personen festgenommen. Wie die belgische Bundesstaatsanwaltschaft mitteilte, wurden sie bei Razzien am Abend in Gewahrsam genommen - unter anderem im Stadtteil Molenbeek. Brüsseler Attentäter sympathisierte wohl mit dem IS ...

- Tagesschau - DE

Gescheiterter Anschlag im Zentralbahnhof: Brüssel kommt mit einem blauen Auge davon

Der Bahnhofs-Attentäter scheiterte am eigenen Unvermögen. Erschossen wurde er von einem der 1250 Soldaten, die die überlastete belgische Polizei unterstützen.

- NZZ Online - CH

Attentäter von Brüssel war offenbar IS-Sympathisant

Der Attentäter vom Brüsseler Zentralbahnhof hat nach Erkenntnissen der Ermittler offenbar mit der Dschihadistenmiliz Islamischer Staat sympathisiert. Die belgische Staatsanwaltschaft erklärte am Mittwoch zudem, er habe die Kofferbombe vermutlich in seiner Wohnung im Stadtteil Molenbeek gebaut. Der 36-jährige Marokkaner ...

- Yahoo! Nachrichten - DE

Brüssel-Attentäter offenbar IS-Sympathisant

Der Attentäter von Brüssel hat offenbar mit der Terrormiliz IS sympathisiert. Wie die belgische Generalstaatsanwaltschaft erklärte, gibt es entsprechende Hinweise. Aus ermittlungstaktischen Gründen würden zunächst keine Details bekanntgegeben. Der Attentäter habe die Bombe vermutlich in seiner Wohnung im Stadtteil ...

- MDR.DE - DE

Terrorangriff in Belgien: Brüsseler Attentäter sympathisierte offenbar mit Terrormiliz IS

Eine Explosion, dann fallen Schüsse: Nach Großbritannien und Frankreich ist nun wieder Belgien Ziel eines Terrorangriffs geworden. Der Täter kam aus der vielleicht bekanntesten Hochburg von Islamisten in Europa.

- WirtschaftsWoche - DE

Nach Explosion in Brüsseler Bahnhof verdächtiges Paket entdeckt

Brüssel - Nach dem vereitelten Terroranschlag von Brüssel ist am Morgen ein verdächtiges Paket vor dem Bahnhof von Namur im Süden Belgiens entdeckt wurden. Wie die Polizei auf Twitter mitteilte, wurde der Bahnverkehr gestoppt und eine Sicherheitszone abgesteckt. Verkehr und Fußgänger wurden von dort ferngehalten und ...

- Stern Online - DE

Michel sonnt sich im Lob der OECD: «Belgien ist ein Top-Reformer»

Bei der Vorstellung des OECD-Länderberichts zu Belgien hat der OECD-Generalsekretär Angel Gurría den Reformkurs der Regierung Michel in den höchsten Tönen gelobt. Zu Recht?

- NZZ Online - CH

Konkurrenzkampf: De Mol lässt nicht locker

Niederländischer Investor buhlt weiter um Telegraaf Mediagroep. Doch die Braut ist schon einem Konkurrenten aus Flandern versprochen

- junge Welt - DE

Feed