Al-Qaida

letzte nachrichten

Bamako - Jihadisten bekennen sich zu Anschlag auf "Kreuzfahrer" in Mali.

Al-Kaida-nahe Gruppe tötete bei Angriff auf Hotel mindestens neun Menschen

- derStandard.at - AT

Mali: EU-Mitarbeiter sterben bei Anschlag.

Islamisten haben in Mali ein Luxushotel angegriffen und dabei fünf Menschen getötet - darunter auch zwei EU-Mitarbeiter. Ein Ableger des Terrornetzwerks al-Qaida bekannte sich zu der Attacke.

- Spiegel Online - DE

Afghanische Armee vertreibt IS aus Tora Bora.

Die afghanische Bergfestung Tora Bora ist als Versteck des Al-Kaida-Chefs Bin Laden bekannt geworden. Danach suchten dort Taliban- und IS-Kämpfer Unterschlupf. Nun ist es der afghanischen Armee offenbar gelungen, auch diese Terroristen zu vertreiben. Mindestens sechs Tote bei Anschlag auf Moschee in Kabul US-Bombe tötete ...

- Tagesschau - DE

Afghanistan - Afghanische Armee vertreibt IS aus Tora Bora.

Ehemalige Bin-Laden-Zuflucht in legendären Felsenhöhlen wieder "komplett IS-frei"

- derStandard.at - AT

Angriff auf Hotel in Malis Hauptstadt Bamako.

Bamako - Ein Hotel in der Hauptstadt von Mali ist angegriffen worden. Das Hotel befinde sich in einem Vorort von Bamako, hieß es aus Sicherheitskreisen am späten Abend. Augenzeugen zufolge sind malische und internationale Sicherheitskräfte vor Ort. Die Terrororganisation Al-Kaida im Islamischen Maghreb und andere ...

- Stern Online - DE

Feed